Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Vorreihung bei Covid-Impfung

Philharmoniker: Warum blieb die Impfaktion geheim?

Sommernachtskonzert 2020
Das Sommernachtskonzert (im Bild jenes von 2020) wird als einer der Gründe genannt, warum die Philharmoniker sich um einen früheren Impftermin bemühten.Zach-Kiesling/picturedesk.com
  • Drucken
  • Kommentieren

Alle aktiven Orchestermitglieder wurden zur Impfung – und um Stillschweigen – gebeten. Das habe man der Stadt zugesichert.

Die Impf-Vorreihung der Wiener Philharmoniker, von denen 95 Musiker am vergangenen Montag ungeachtet von Alter oder Vorerkrankungen eine erste Dosis gespritzt bekamen, sorgt für Diskussionen: Während einerseits mit der Bedeutung des Orchesters argumentiert wird, stößt die von der „Presse“ recherchierte Meldung andererseits auf Unverständnis – und andere Kulturschaffende fordern nun ebenso einen Impftermin.