Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Dusika-Stadion

Das Ende von Österreichs einziger Radhalle

Ferry Dusika Stadion wird abgerissen und weicht einer neuen
Ferry Dusika Stadion wird abgerissen und weicht einer neuen(c) imago images/SKATA (via www.imago-images.de)
  • Drucken

Mit dem Abriss des Dusika-Stadions verliert die heimische Radsportszene ihre einzige Indoor-Bahn.

Ob Anna Kiesenhofers Olympiasieg Wunder bewirken wird, wird sich weisen. Die heimische Radsportszene hofft jedenfalls, dass Kiesenhofers Olympia-Gold auch zu einem Umdenken führen und der Radrennsport in Österreich ein besseres Standing als bisher bekommen wird.

Eine der großen ungelösten Baustellen: Der Wegfall einer Indoor-Trainingsmöglichkeit in Wien und Umgebung: Denn mit dem (baldigen) Abriss des Ferry-Dusika-Stadions im Prater verlieren die Radsportler auch die österreichweit „einzige Radrennbahn, die wir hatten“, wie Christoph Peprnicek, Sportdirektor beim Österreichischen Radsport-Verband (ÖRV) sagt.