Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Großbritannien

Ist das der Anfang vom Ende Boris Johnsons?

Britain's Prime Minister Boris Johnson visits Milton Keynes University Hospital
Für Premier Johnson wird es eng.REUTERS
  • Drucken

Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Corona-Regelverstößen des britischen Premierministers auf. Der Untersuchungsbericht steht kurz seiner vor Veröffentlichung.

Die Affäre um unerlaubte Partys im Regierungssitz des britischen Premierministers ist am Dienstag eskaliert: Die Polizei gab bekannt, dass sie in dem Fall Ermittlungen aufgenommen habe. „Ich kann bestätigen, dass die Metropolitan Police jetzt eine Reihe von Anlässen untersucht, die in Downing Street und [dem Regierungsviertel] Whitehall in den vergangenen zwei Jahren stattgefunden haben“, sagte Polizeichefin Cressida Dick. Ihre Behörde ermittle wegen „potenzieller Verstöße gegen die Covid-19-Regulierungen“.

Die Entwicklung ist nicht zuletzt deswegen bedeutend, weil es die Metropolitan Police bisher abgelehnt hatte, in der Party-Affäre aktiv zu werden. Sie hatte stets verlauten lassen, dass sie Lockdown-Verstöße nicht im Nachhinein untersuchen würde. Der wochenlange öffentliche Druck hat sie offenbar zu einem Sinneswandel bewegt.