Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Der Wien Energie fehlen die Milliarden: Was ist da los?

Die Wien Energie hat Probleme.
Die Wien Energie hat Probleme.REUTERS
  • Drucken

Sechs Milliarden Euro Kredit fordert die Stadt Wien vom Bund, um für die Wien Energie Verpflichtungen an der Strombörse zu erfüllen. Was ist da passiert? Wieso braucht der Energieversorger plötzlich so viel Geld? Und was heißt das für die rund zwei Millionen Kunden? Jakob Zirm aus dem Wirtschaftsressort der "Presse" klärt mit David Freudenthaler die wichtigsten Fragen.

Gast: Jakob Zirm
Host: David Freudenthaler
Schnitt: Audiofunnel/Alexander Weller

Mehr zum Thema:
>>> Warum Wien Energie Milliarden braucht

>>> Leitartikel von Dietmar Neuwirth: Ein rotes Desaster in Michael Ludwigs Reich

 

Presse Play Information

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint vier Mal die Woche, von Dienstag bis Freitag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

Information

Diese Podcast-Folge wurde in redaktioneller Unabhängigkeit produziert und mit Mitteln aus der Kommunalen Impfkampagne finanziell unterstützt.

Ist es bei Ihnen schon Zeit für die nächste Corona-Schutzimpfung? Dann lassen Sie sich jetzt kostenlos impfen. Hier finden Sie alle Details und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Bezahlte Anzeige

Image