Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Kritik an "Licht ins Dunkel": Gehört die Spendenaktion abgeschafft?

Das österreichische Medium "Andererseits" übt harte Kritik an der ORF-Spendenaktion "Licht ins Dunkel" und fordert ihre Abschaffung. Menschen mit Behinderung würden als Bittsteller und nicht mehr zeitgemäß gezeigt werden, außerdem würde durch die Aktion die Politik aus der Verantwortung genommen. Zu hören in dieser Folge sind Katharina Brunner von "Andererseits" und Pius Strobl vom ORF.

Mehr zum Thema:

>>> Zur Dokumentation „Das Spendenproblem“ von andererseits

Gast: Katharina Brunner, Pius Strobl
Host: Anna-Maria Wallner, Christine Mayrhofer
Schnitt: Audiofunnel/Alex Weller
Credits: andererseits

 

Presse Play Information

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint vier Mal die Woche, von Dienstag bis Freitag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com