Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Vorsicht Altersarmut! Warum Frauen nicht nur am Frauentag an ihre Pension denken sollten

Heute ist Internationaler Frauentag. Und auch wenn der Gender Pay Gap langsam kleiner wird, klafft da eine Riesenlücke zwischen Frauen und Männern im Alter: der Pension Gap. Frauen bekommen 41 Prozent weniger Pension als Männer. Expertin Astrid Valek sagt, wieso es so wichtig ist, sich mit seinem Pensionskonto zu befassen, über die Folgen von Teilzeit nachzudenken und sie erklärt, warum der Gender Pension Gap in den kommenden Jahren sogar noch steigen könnte.

Gast: Astrid Valek, Vorstandsmitglied im Finanzmarketingverband 
Host: Anna Wallner
Schnitt: Audiofunnel/Georg Gfrerer

Mehr zum Thema:
Leitartikel von Jeannine Hierländer: Frauen sind keine Opfer
Madlen Stottmeyer: „Frauen leben länger, aber wovon“
Frauen verdienen weniger als Männer - vier Gründe und eine Annahme erklären warum

Mehr zur Presse-JUBILÄUMSAKTION: 12 Monate um 7 Euro pro Monat (statt 14 Euro): diepresse.com/aboaktion

Presse Play Informationen

„Presse Play - Was wichtig wird“ ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“. Er erscheint viermal die Woche, von Dienstag bis Freitag, jeden Morgen um sechs Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter
https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.