Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Das „Burger-Video“: Welches politische Profil gibt sich Karl Nehammer?

Karl Nehammer empfiehlt armutsbetroffenen Familien zu McDonald‘s zu gehen, das sei „nicht gesund, aber billig“. Das Video sorgt für Aufregung und drängt die Frage auf: Was für ein Politiker ist Karl Nehammer eigentlich?

Nur Tage nachdem die ÖVP eine neue Kampagne im Geiste Leopold Figls lanciert, kursiert ein Videomitschnitt auf Twitter, in dem sich der Bundeskanzler geringschätzig über Frauen, die Teilzeit arbeiten, und armutsbetroffene Familien äußert. Die Sager sorgen nicht nur für Aufregung auf Twitter und Kritik von der politischen Konkurrenz. Sie legen auch die Frage nahe, was für ein politisches Profil sich Karl Nehammer eigentlich gibt. Innenpolitik-Ressortchef Oliver Pink erklärt, wieso gerade Leopold Figl Nehammers Vorbild ist, und warum der Wahlkampf hiermit eröffnet ist.

Mehr dazu:

Kein warmes Essen für Kinder? Nehammer verweist auf McDonald‘s
Oliver Pink: They Are Lovin‘ It – der Wahlkampf ist eröffnet
Jeanine Hierländer: Anlassfall „Burger“-Video: Warum immer mehr Menschen Teilzeit arbeiten

Gast: Oliver Pink, „Die Presse“
Host: Christine Mayrhofer
Schnitt: Audiofunnel, Aaron Ohlsacher
Credits: Historical Speeches TV/Yotube, ORF, Lukas Abulesz/Twitter, Karl Nehammer/Twitter

Presse Play Informationen

„Presse Play - Was wichtig wird“ ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“. Er erscheint viermal die Woche, von Dienstag bis Freitag, jeden Morgen um sechs Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter
https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.