Erdöl: Der Schmierstoff, ohne den nichts läuft

(c) REUTERS (LUCY NICHOLSON)

Vor vier Jahren tief abgesackt, ist der Preis für Rohöl zuletzt rasant gestiegen. Was sollten Anleger über den wichtigsten Energieträger der Welt wissen? Teil eins einer losen Serie über die bedeutendsten Rohstoffe.

Wien. Man hat mit ihm mehr zu tun, als einem lieb sein mag. Vor allem zu einer Zeit, da die Heizöltanks angesichts zunehmender Kälte gefüllt werden müssen und die Frage auftaucht, wann dies denn am preislich günstigsten zu bewerkstelligen sei. Beim Betanken der Autos an den Zapfsäulen weiß man immerhin, dass es nach 12 Uhr mittags teurer ist.