Schnellauswahl
„The Rise of Skywalker“

Drehbuch für neuen „Star Wars"-Film landete auf Ebay

Daisy Ridley spielt die Hauptrolle in "The Rise of Skywalker“(c) Disney
  • Drucken
  • Kommentieren

„Ein Schauspieler ließ es unter dem Bett, und jemand, der da sauber machte, hat es gefunden“, sagte Regisseur J.J. Abrams.

In gut drei Wochen kommt der neue „Star Wars"-Film „The Rise of Skywalker“ in die Kinos, doch noch vor dessen Veröffentlichung kam beinahe der Inhalt an die Öffentlichkeit. Denn das Drehbuch wurde kurzzeitig auf Ebay zum Verkauf angeboten. Das räumte der Regisseur J.J. Abrams am Montag in der „Good Morning America"-Show des TV-Senders "ABC News" ein.

„Ein Schauspieler ließ es unter dem Bett, und jemand, der da sauber machte, hat es gefunden und jemandem gegeben, der es auf Ebay verkaufen wollte", sagte Jeffrey Jacob Abrams. Das wiederum habe jemand aus der Filmfirma entdeckt - es gebe da auf Ebay ein Drehbuch, das sehr echt aussehe. „Sie bekamen es zurück, bevor es verkauft werden konnte."

Dürfte einem der großen Stars passiert sein

Wem der Fauxpas passiert ist, wollte der Regisseur und Filmproduzent nicht verraten. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge dürfte er aber einem große Stars des Films unterlaufen sein. Denn nur sie bekommen vollständige Drehbücher. Schauspieler in Nebenrollen bekommen nur ihre Szenen. So soll der Inhalt des Filmes möglichst lange geheim bleiben.

„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ kommt in Österreich am 18. Dezember in die Kinos. Der Film ist als Abschluss der dritten Trilogie geplant. Die Hauptrollen spielen Daisy Ridley und Adam Driver.

Mehrere Ableger sind bereits in Arbeit, darunter auch Serien auf dem neuen Disney-Streamingdienst Disney+. (APA/dpa/Red.)