Schnellauswahl

Wie in der Endphase der Ära Faymann

SP�-PRESSEGESPR�CH: RENDI-WAGNER
SPÖ-Chefin Rendi-Wagner gerät unter Druck.(c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)

Dass Pamela Rendi-Wagner nun recht hat, wird ihr möglicherweise nichts nützen. Was die SPÖ abliefert, ist seit Längerem eine Bankrotterklärung.

Man fühlt sich in die Endphase der Ära Faymann versetzt: An allen Ecken und Enden brennt es in der SPÖ. Nach einer Serie von Wahlniederlagen scheinen nun die geplanten Kündigungen in der Löwelstraße das Fass zum Überlaufen zu bringen. Die betroffenen Mitarbeiter, führende Vertreter der Landesparteien, allen voran die Wiener, Vertreter der Teilorganisationen – Entsetzen allerorten.