Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Russland

Putin verkündet Zulassung von erstem Corona-Impfstoff

Ein vom russischen Gesundheitsministerium veröffentlichtes Bild zeigt den Impfstoff.
Ein vom russischen Gesundheitsministerium veröffentlichtes Bild zeigt den Impfstoff.APA/AFP/Russia's Health Ministry
  • Drucken

Die Tochter des russischen Präsidenten soll bereits mit neuem Produkt gegen Covid-19 geimpft worden sein.

Russland hat nach den Worten von Präsident Wladimir Putin als erstes Land der Welt eine Impfung gegen das Coronavirus entwickelt. Das Mittel, das das Moskauer Gamaleja-Institut entwickelt hatte, habe die Freigabe des Gesundheitsministerium erhalten, sagte Putin während einer vom Fernsehen übertragenen Videokonferenz mit Ministern. Sie ermögliche eine dauerhafte Immunität, sagte er. Seine Tochter sei bereits geimpft worden, so Putin.

Der Impfstoff werde erst seit weniger als zwei Monaten an Menschen getestet. "Ich weiß, dass er sehr wirksam ist und eine hohe Immunität erzeugt und ich wiederhole, er hat alle erforderlichen Prüfungen bestanden“, sagte der russische Präsident.

Die Regierung in Moskau feierte die Zulassung als „Beweis der russischen wissenschaftlichen Fähigkeiten". Obwohl die entscheidende klinische Studie über die Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffes noch weiter läuft und nicht abgeschlossen ist, hofft Putin bald mit Massenimpfungen in Russland starten zu können.

(APA/AFP/Reuters)