Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Young Finance

Wie verhandle ich mein Gehalt richtig?

„Chef, ich will mehr Geld“ – das kann funktionieren, in der Praxis gibt es aber bessere Tipps, wie sich für Berufseinsteigende mehr Geld herausschlagen lässt.

Im Berufsleben gibt es wenig, das so unangenehm sein kann, wie das eigene Gehalt zu verhandeln. Wiederum gibt es aber auch wenig, das so essenziell ist – schließlich wird die meiste Zeit der Woche in der Arbeit verbracht. Und das will auch gut entlohnt sein. In einer Talto-Studie vom Mai, für die man sich auf Universitäten und Hochschulen umgehört hat, gaben 70 Prozent der Befragten an, dass sie sich bei Gehaltsverhandlungen unsicher fühlen.

Die Studie zeigt aber auch, dass die Zeiten, in denen Eltern das Studium finanzierten, vorbei sind. Studierende starten immer früher ins Erwerbsleben – und dabei arbeitet die Mehrheit in einem Nebenjob, der nichts mit der Studienrichtung zu tun hat. Erst in der Altersgruppe ab 25 Jahren übernehmen studienrelevante Vollzeitjobs die Führung. Von den Befragten können nur acht Prozent keinerlei Berufserfahrung aufweisen – bei den unter 20-Jährigen hatten bereits drei Viertel mindestens ein Bewerbungsgespräch.

Was muss man also wissen, bevor man einsteigt?