Irene Zöch

Irene Zöch

Meinung

Boris Johnson sollte seinem Land einen letzten Dienst erweisen

Seine Minister laufen ihm in Scharen davon, doch der unverbesserliche Boris Johnson will die Krise aussitzen. Dabei wäre sein Rücktritt überfällig.

Ausland

Das Ende in einem langen Terrorprozess

Im Mammutprozess rund um die islamistische Anschlagsserie vom November 2015 in Paris wurde der Hauptangeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt. Salah Adeslam hatte als Einziger den Sprengstoffgürtel nicht gezündet.

Schaufenster

Der König fährt Straßenbahn

Der niederländische König, Willem-Alexander, und seine Frau, Máxima, sind erstmals offiziell in Wien inoffiziell kommen sie mehrmals im Jahr.

Schaufenster

Niederlande: Ein König mit einem Faible für Österreich

Der niederländische Monarch Willem-Alexander, der mit seiner Frau Máxima auf Staatsbesuch nach Wien und Graz kommt, erzählt bei einem Gespräch von ukrainischen Familien, die in seinem Palast wohnen, von Krisenzeiten und vom Skifahren.

Ausland

Kein rascher EU- oder Nato-Beitritt für die Ukraine

Der niederländische Außenminister, Wopke Hoekstra, über die Abhängigkeit von Russland und Waffenlieferungen für die Ukraine.

Ausland

FPÖ-Eklat bei ukrainischer Gastrede

Der ukrainische Parlamentspräsident, Ruslan Stefantschuk, hat im Wiener Nationalrat eine Rede über den Krieg gegen Europa gehalten. Der FPÖ missfiel das, sie boykottierte den Auftritt.

Ausland

Eine Königin und ihr Balkon

Die königliche Leibgarde, Pferde, Kutschen und Kampfjets: Mit der traditionellen Militärparade begannen die Feiern zum 70-Jahr-Thronjubiläum von Königin Elizabeth II.

Meinung

Die weichgespülte Königin

Vor 70 Jahren bestieg Elizabeth II. den Thron und wird in höchsten Tönen für die verlässliche Ausübung ihres Amtes gelobt. Im Trubel der Feierlichkeiten wird allerdings vieles, was schiefgelaufen ist, weichgespült und schön gefärbt.

Ausland

Der Guterres-Plan gegen die Hungersnot

UN-Generalsekretär António Guterres will die Errichtung von Korridoren erreichen, um Getreide aus der Ukraine auszuführen. Nur so könne die globale Lebensmittelknappheit abgefedert werden.

Schaufenster

Die Rekord-Monarchin, die leiser treten muss

Königin Elizabeth II. begeht am Donnerstag ihren 96. Geburtstag. Offiziell wird wie immer im Juni gefeiert. Zuletzt musste die Queen immer wieder Termine absagen, weil sie mit Rückenproblemen zu kämpfen hat.

Ausland

Noch immer keine Schule für 405 Millionen Kinder

In 23 Ländern weltweit sind wegen Corona die Schulen nicht oder nicht vollständig geöffnet. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef fürchtet, dass viele Kinder überhaupt nicht mehr in den Unterricht zurückkommen werden.

Ai Weiwei 2022

Ein ganz normaler Tag in Helens Leben

Fast 70 Prozent der Bewohner des Südsudans in Ostafrika leiden an Hunger. Was bedeutet das im Alltag? Helen aus der Kleinstadt Yambio erzählt von ihrem Leben mit acht Kindern.

Ausland

Die gestrandeten Babys in Kiews Bunker

Die Ukraine ist ein internationales Zentrum für Leihmutterschaft. Derzeit werden mindestens 41 Wunschbabys in einem Luftschutzkeller in der Hauptstadt Kiew betreut, weil ihre Eltern sie nicht abholen können.

Ausland

Gigantische Metropolen vom Reißbrett

Ihre Hauptstädte sind heillos überlastet und platzen aus allen Nähten: Indonesien und Ägypten stampfen daher neue Verwaltungszentren in der Peripherie aus dem Boden, um Behörden und Bewohnern mehr Raum zu geben. Die milliardenschweren Megaprojekte sind jedoch auch umstritten.

Chronik

Wie aus einem Landwirt ein Flüchtlingshelfer wird

Ein Landwirt aus dem Weinviertel holt die Familien seiner Saisonarbeiterinnen nach Österreich.

  1. Seite 3

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.