Schnellauswahl
Burgenland

Die Geldflüsse der Commerzialbank

Die Commerzialbank Mattersburg hat am Morgen vor der Schließung mehrere Millionen Euro von der Notenbank abgezogen.Rober Jaeger
  • Drucken
  • Kommentieren

Am Tag vor der Sperre zog die Commerzialbank Mattersburg bei der Nationalbank 7,5 Millionen Euro ab. Es gab auch zahlreiche Behebungen und Überweisungen. Ist das erlaubt?

„Es gab offensichtlich 24 Stunden davor, also am Morgen oder am Abend davor, Geldverschiebungen in einer Größenordnung zwischen fünf und zehn Millionen Euro. Da würde ich mir von einem kritischen Journalismus erwarten, das zu recherchieren.“