Jürgen Streihammer

Jürgen Streihammer

Sicherheitspoltiik

Wie Russland den Westen mit hybriden Methoden sabotiert

Von gefährlich maroden Öltankern bis zu GPS-Störungen im Flugverkehr: In der Ostseeregion fühlen sie sich von Russland bedroht. Aber nicht nur dort. Die Sabotageakte des Kreml nehmen europaweit zu, heißt es.
EU-Sanktionen

So landen Waffen aus Österreich in Russland

Glock-Pistolen und Steyr-Scharfschützengewehre kamen in russische Hände – auch, nachdem das verboten wurde. Der Staatsschutz ist bereits alarmiert.
Korruption

Familiennachzug: Das Problem mit den echten falschen Dokumenten von Syrern

Korrupte Behörden in Syrien stellen Originaldokumente mit falschem Inhalt aus. Österreicher sind deshalb auf Fact-Finding-Mission in der Region.
Diplomatie

Hamas, eine „bewaffnete Widerstandsbewegung“: Bei Gaza trennen Türkei und Österreich Welten

Die Türkei will im Nahen Osten stärker mitmischen. Der Gaza-Krieg wühlt die Türkei auf. Beim Auftritt mit Amtskollegen Schallenberg vergleicht Außenminister Fidan den Gaza-Krieg implizit mit dem Holocaust.
Diplomatie

Terrorgefahr: Wien und Ankara wollen „rotes Telefon“

Wenn es um Migration, Gaza und Ukraine geht, kommt man an der Türkei nicht vorbei. Schallenberg begann eine zweitägige Visite.
Leitartikel

Diese Sicherheitspolitik wird zum Sicherheitsrisiko

In der Debatte über Nato und Neutralität geht es viel zu oft nicht um Fakten, sondern nur um das Bauchgefühl der Massen. Das schadet der Wehrhaftigkeit des Landes. Putin reibt sich die Hände.
„Presse“-exklusiv

Wie sich Österreich der Nato annähern will

Österreich und drei weitere neutrale Staaten wollen gemeinsam ihre Beziehung zur Nato „vertiefen“. Und sie haben auch schon ganz konkrete Vorstellungen, wie.
Sicherheitspolitik

Wie Russland die Nato sabotiert

Brandanschläge, Störungen im Flugverkehr, Cyberangriffe: Russland soll seine hybriden Aktionen verstärkt haben. Immer wieder im Visier: Deutschland. Berlin und die Nato richten eine Warnung an Moskau.
Geopolitik

Der „Georgische Traum“ wird für die EU zum Albtraum

Driftet die Kaukasusrepublik weg von der EU? Ein „russisches Gesetz“ der Regierungspartei „Georgischer Traum“ alarmiert und löst Massenproteste aus. Die Lage ist explosiv.
Sicherheitspolitik

Bedrohung aus der Luft: Österreichs Städte könnte man zurzeit „nicht schützen“

Welche Lehren das Verteidigungsministerium aus Irans Raketenangriffen auf Israel zieht und warum es jetzt mit Europas Raketenschutzschirm „Sky Shield“ vorangeht.
Ukraine

„Die Munitions­überlegenheit der Russen ist enorm“

Der Militäranalyst Gustav Gressel erklärt, warum die US-Militärhilfe für die Ukraine nun rasch an der Front eintreffen könnte. Aber auch, woran es weiter mangelt.
Interview

Ex-Nato-Chef: „Österreich sollte in der Nato sein“

George Robertson hält Neutralität für ein „sinnloses Konzept“, Russland habe alle Versprechen gebrochen. Der Brite warnt vor einer neuen Weltordnung und erinnert sich, dass ihn Putin nach einer russischen Nato-Mitgliedschaft gefragt hat.
Reportage

Der neue Eiserne Vorhang: Wo Europa endet und die Nato am verwundbarsten ist

Im Osten Europas senkt sich ein neuer Eiserner Vorhang. Eine Reise durch das Baltikum, von Narwa bis an die Südgrenze, wo Putin und Lukaschenko schon Migranten als Waffe einsetzten. Denn Krieg herrscht hier zwar nicht, aber in Frieden lassen die Russen die Balten auch nicht.
Ukraine

Die Gefahr durch Europas größtes Atomkraftwerk

Ukraine. Der Angriff auf das AKW Saporischschja schreckte die Öffentlichkeit auf. Ein Experte beruhigt im Einzelfall, sagt aber auch: „Ein Kraftwerk ist nicht für Beschuss ausgelegt.“
Analyse

Die Nato wird 75: Nichts wäre vergleichbar mit einer Abkehr der USA von Europa

Die Nato ist zum 75. Jubiläum so stark wie schon lang nicht mehr. Aber auch so gefährdet wie noch nie. Die Lage in der Ukraine und die Aussicht einer Trump-Rückkehr trüben die Feierlaune.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.