Schnellauswahl
Jürgen Streihammer

Jürgen Streihammer

Ausland

Interpol-General: Kriminelle nutzen diese Krise schamlos aus

Interpol-Generalsekretär Jürgen Stock erklärt, wie die Coronakrise die Welt der Kriminalität und des Terros verändert, warum sie neue Migrationsströme auslösen könnte und zu mehr Kindesmissbrauch im Netz führen wird. An Eltern und Krankenhäuser richtet er einen eindringlichen Appell.

Chronik

Ischgl-Affäre: Wir sind virusfrei, es ist alles gut

2700 betroffene Europäer meldeten sich wegen der Ischgl-Affäre bereits beim Verbraucherschutzverein. Die Presse hat mit einigen gesprochen. Wer sie sind, was sie antreibt und empört.

Elf Jahre Presse am Sonntag

Sigmar Gabriel: Im Auge des Orkans ist es immer windstill

Ex-SPD-Chef und -Vizekanzler Sigmar Gabriel über Europas Versagen in Coronazeiten, den »Playboy« lesenden SPD-Wähler und das anständige Deutschland in der Flüchtlingskrise.

Ausland

Die Gesundheits systeme von USA, EU und Großbritannien im Vergleich

Die Coronakrise trifft in den die USA auf ein Gesundheitssystem, das auch zehn Jahre nach Obamacare marod ist. In Europa droht auch in anderen Ländern ein Drama wie in Norditalien. Das britische System ist etwa schon zu Normalzeiten überfordert.

Coronavirus

Spahn verliert (vorerst) Kampf ums Smartphone

Der deutsche Gesundheitsminister wollte Kontakte von Infizierten via Handy orten. Das ging Datenschützern zu weit. Aber an einer Corona-App wird gearbeitet. Auch Russland setzt auf neue Technologien.

Coronavirus

Von Ischgl bis Wien: Eine Geschichte von Versäumnissen

Der Fall einer Gruppe von Wiener Ischgl-Heimkehrern legt offen, was in diesen Tagen alles schiefgehen kann und wie wertvolle Zeit im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus verspielt wird. Eine Rekonstruktion.

Economist

Das größte Rettungspaket aller Zeiten

Europas mächtigste Wirtschaftsnation beschließt Maßnahmen im Umfang von 750 Milliarden Euro. Kleinstfirmen sollen bis zu 15.000 Euro erhalten. Die schwarze Null ist Geschichte.

Ausland

Erster Test bei Kanzlerin Merkel negativ

Die CDU-Politikerin hatte Kontakt zu einem infizierten Arzt. Zuvor hatten sich Bund und Länder auf Kontaktverbote verständigt und Merkel die Bürger zu Verzicht und Opfer aufgerufen, um das Coronavirus einzudämmen.

Ausland

In der Krise haben die Berliner die Haare schön

Irgendjemand hat in Berlin die Musik leiser gedreht. Die Stadt entschleunigt. Doch einiges ist wie immer. Auch Buchhandlungen und Friseure haben geöffnet. Und in den Straßen begegnet man einem gefährlichen Leichtsinn.

Ausland

Die späte Rückkehr der Krisenmanagerin

Angela Merkel wendet sich erstmals in ihrer 14-jährigen Kanzlerschaft direkt an die Deutschen. Vieles ist anders als sonst. Auch die Kanzlerin selbst.

Ausland

Die Tücken des Föderalismus: Warum Deutschland lange zögerte

Der große Nachbar reagierte vielfach später als Österreich. Das hat nicht nur, aber auch mit den Bundesländern zu tun. FDP-Chef Christian Lindner rät gegenüber der Presse, auf das Epidemiegesetz in Österreich einen Blick zu werfen.

Ausland

Deutschland schottet sich ab

Berlin schränkt den Grenzverkehr auch zu Österreich drastisch ein. Als Grund gibt Seehofer das Risikogebiet Tirol an.

Economist

Im Herzen der infizierten Weltwirtschaft

Die Coronakrise erreicht Deutschlands größten Seehafen Hamburg. Hier zeigt sich die Verkettung der Weltwirtschaft. Und es gibt Schwierigkeiten: Die Container für Exporte drohen auszugehen. Ein Besuch.

Ausland

Coronavirus verlängert CDU-Führungsvakuum

CDU sagt Parteitag am 25. April zur Kür eines neuen Parteichefs ab. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht. Berichten zufolge verstärkt Deutschland die Kontrollen auch an der Grenze zu Österreich.

Ausland

Der braune Flügel der AfD

Der Inlands-geheimdienst stuft Teile der größten Oppositionspartei Deutschlands als erwiesen rechtsextrem ein.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›