Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Julia Raabe

Julia Raabe

Ausland

Premium Warum Äthiopien trotz Friedensvertrags ein Pulverfass bleibt

Nach dem Krieg in Tigray normalisiert sich langsam die Lage in der äthiopischen Konfliktregion. Doch der Frieden ist brüchig. Und Dürre bedroht Millionen.

Ausland

Premium Schutzsuchende: Auf der Flucht vor den Raketen

Der Ukraine-Krieg hat die Zahl der weltweit Vertriebenen auf einen Rekordwert steigen lassen. Düster sind auch die Prognosen für Ostafrika.

Ausland

Zwischenbilanz für die Rettung des Planeten

Artensterben, Klimaveränderungen, Wassermangel: Was beim Schutz der Erde auf uns zukommt.

Ausland

Premium Wenn Krieg die Umwelt zerstört

Die Regierung in Kiew will die Folgen des russischen Angriffs auf die Umwelt besser dokumentieren. Die Schäden sind langfristig.

Ausland

Premium Wie die EU Putins Krieg gerichtlich ahnden will

Kommissionspräsidentin von der Leyen stellt sich hinter Kiews Forderungen nach einem strafrechtlichen Sondergericht. Das würde letztlich auf den Top-Führungszirkel in Moskau abzielen.

Meinung

Das Dilemma des allmächtigen Xi Jinping

Nach fast drei Jahren Pandemie und strikter Null-Covid-Politik treibt die Wut die Menschen in China auf die Straße. Dem Führer der Volksrepublik bleibt eine Reihe schlechte Optionen.

Ausland

Premium Der vergessene Krieg im Norden Äthiopiens

In dem Konflikt zwischen Tigray-Rebellen und der äthiopischen Regierung sind in den vergangenen Wochen womöglich mehr Menschen gestorben als in der Ukraine. Die UN warnen vor einem Blutbad. Die internationale Öffentlichkeit sieht weg.

Ausland

Premium Mission impossible? Österreicher als UN-Menschenrechtskommissar

Der Linzer Jurist und Vertraute von UN-Chef Guterres, Volker Türk, muss sich in seiner neuen Funktion mit mächtigen Ländern anlegen.

Ausland

Premium Südkaukasus-Experte Malerius: Die Solidarität mit der Ukraine ist sehr groß

Südkaukasus-Experte Malerius über die Folgen des Ukraine-Krieges für das Nachbarland Georgien.

Ausland

Premium Georgiens Sehnsucht nach Europa

In der abgelegenen Hochgebirgsregion rund um Mestia kämpfen die Menschen mit Armut, Abwanderung, Perspektivlosigkeit. Der Ausbau des Tourismus soll das ändern. Die Zukunft ihres Landes sehen viele in der EU. Umso größer ist die Enttäuschung, dass Georgien bisher nicht in den Kreis der Beitrittskandidaten aufgenommen wurde.

Meinung

Zwei gegen den Westen

Wladimir Putin und Xi Jinping wollen nun eine neue Ordnung schaffen, nach ihren eigenen Regeln. Ein Schulterschluss, von dem beide profitieren, wirtschaftlich und politisch.

Ausland

Premium Europas Kriegszone weitet sich aus

Zwischen den verfeindeten Staaten Armenien und Aserbaidschan sind heftige Gefechte ausgebrochen. Es gab Dutzende Tote. Wie gefährlich ist die Situation? Ein Überblick.

Ausland

Premium Kann Trump zurückkehren?

Es ist ein nahezu beispielloser Vorgang in der Geschichte der USA: FBI-Fahnder durchsuchten eine Residenz von Ex-Präsident Trump. Dieser aber versucht aus der Razzia sogleich politisches Kapital zu schlagen.

Ausland

Premium Teherans Spiel mit der Bombe

Der Iran ist nach eigenen Angaben technisch nun in der Lage, eine Atombombe zu bauen. Gleichzeitig betont Teheran, keinerlei Interesse daran zu haben. Was bedeutet das?

Ausland

Premium Schreckensszenen des Klimawandels

Hitze, Dürre, Waldbrände, Überflutungen: In vielen Teilen Europas und in Australien kämpft man derzeit mit Extremwetter.

  1. Seite 1