Schnellauswahl
Serie: "Besser als gedacht"

Für Frauen ist das Leben nicht mehr grau

Frauen haben heute zwar mehr Wahlmöglichkeiten. Sie verrichten aber immer noch den Großteil der unbezahlten Arbeit und verdienen meist schlechter.
Frauen haben heute zwar mehr Wahlmöglichkeiten. Sie verrichten aber immer noch den Großteil der unbezahlten Arbeit und verdienen meist schlechter.REUTERS

Für Frauen ist das Leben in den letzten Jahrzehnten selbstbestimmt, bunt und frei geworden. Gleichstellung ist zur allgemeinen Forderung geworden – manchmal zu einer leeren.

Wie möchte ich leben? Mit Haus, Garten, Kind, Hund und Ehefrau. Mit Morgenyoga, Birchermüsli und Vorstandssitz. Oder mit Lehrberuf, Lebensgefährte und eigenem Unternehmen. Als Alleinerzieherin. Kinderlos.

Frauen in Österreich haben den Generationen ihrer Mütter, ihrer Großmütter eines voraus: Sie können sich die Antwort auf diese Frage leisten. Von ihren Müttern und Großmüttern verlangte man, Ehemann und Familie an erste Stelle zu stellen und sich selbst hintan. Verliebt, verlobt, verheiratet.

Nach dem politischen Projekt der rechtlichen Gleichstellung von Frauen mit Männern sind Frauen heute selbstständig und unabhängig. Sie priorisieren ihre Selbstverwirklichung. Sie müssen sich nicht mehr unterwerfen. Sie sind eine Person.

Mehr erfahren

Serie: "Besser als gedacht"

Revolution von Amts wegen