Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Gerhard Hofer

Gerhard Hofer

Meinung

Gewinne sozialisieren, Verluste privatisieren

Der Wirtschaft wird oft vorgehalten, dass sie Gewinne privatisiert und Verluste sozialisiert. Der Staat agiert mittlerweile ähnlich, natürlich mit anderen Vorzeichen.

Meinung

Premium Putin führt Krieg im globalen Maßstab, auch mit dem Weizenpreis

Während die UNO vor Hungerkatastrophen warnt, kündigt Russlands Präsident eine große Weizenernte an und erhöht so den Druck auf Europa.

Schaufenster

Château Fonplégade: Fonplégade 2014

Die dezente Eleganz eines durchwachsenen Jahrgangs

Economist

Premium Eine Unternehmerin im ÖVP-Regierungsteam

Mit Susanne Kraus-Winkler erhält der Tourismus eine Staatssekretärin, die das Hotelgeschäft von Kindesbeinen an gelernt hat und in der Branche weit über die österreichischen Grenzen hinaus vernetzt ist. Und die ÖVP hat wieder eine Unternehmerin im Regierungsteam.

Economist

Premium Eine Ministerin als Lobbyistin für den Tourismus

Elisabeth Köstinger hat für die Tourismuswirtschaft in der Regierung ganze Arbeit geleistet. Schließlich trug sie während der Pandemie maßgeblich dazu bei, dass die Branche mit Mehrwertsteuersenkung, Umsatzersatz und anderen Hilfen massiv unterstützt wurde. Es ging bis zur Überförderung.

Innenpolitik

Premium Schweigen nach Nehammers Börse-Crash

Kanzler Nehammer löste durch eine populistische Ansage ein Beben an der Börse aus. Auf eine Klarstellung seitens der Regierung oder Öbag wartete man am Freitag vergeblich.

Economist

Premium Es ist genügend Essen da, aber ...

Österreichs Versorgung mit Lebensmitteln ist gesichert. Doch braucht es (russisches) Gas, um Milch zu pasteurisieren, und Strom zum Kühlen. Nahrung wird daher teurer.

Meinung

Premium Österreichs Wirtschaftspolitik, ein einziges Déjà-vu

Der Vorteil von unerledigten politischen Vorhaben: Die Forderungen der Interessenvertretungen müssen nicht neu formuliert werden.

Economist

Premium Wir haben in Österreich eine latent unternehmerfeindliche Grundhaltung

WU-Professor Werner Hoffmann spricht über wachsenden Pessimismus und naive Verzicht-Apologeten. Er meint, dass sich Unternehmer bald für Gewinne entschuldigen müssen.

Economist

Premium So ticken die Superreichen wie Musk, Bezos, Gates und Co.

Elon Musk ist der reichste Mensch der Welt und selbst nach seinem Kauf von Twitter um 44 Milliarden Dollar bleibt er dies unangefochten. Aber wie viele Superreiche gibt es wirklich, wo leben sie und womit wurden sie so unfassbar reich? Eine Spurensuche.

Schaufenster

Cuvée Nord-Sud, Domaine Collet

Aus Nord- und Südlagen, fast zu schade als Aperitif.

Economist

Gesundheit ist ein Grundrecht und gilt weltweit

Der Gesundheitsdienstleister Vamed blickt auf ein gutes Geschäftsjahr zurück und setzt bei der Versorgung entlegener Regionen auf digitale Innovationen. Aus Russland werde man sich nicht zurückziehen, sagt Vamed-Chef Wastler.

Meinung

Premium Es wird Zeit, dass sich der Staat wieder mehr zurücknimmt

Die kalte Progression ist nur ein Symbol dafür, dass die Steuergerechtigkeit in diesem Land kontinuierlich abnimmt. Leistung zahlt sich immer weniger aus.

Economist

Premium Bäckermeister Wienerroither: Ich geh nie mehr mit Bauchweh zur Bank

Martin Wienerroither ist Bäcker aus Pörtschach. Mit der Presse spricht er über prägende Erlebnisse mit der Bank, warum Qualität von Kleinigkeiten abhängt, und warum er mit seinen regionalen Zulieferern nicht feilschen muss.

Economist

Premium Verunsicherung drückt auf Reiselust

Ökonomen legten bei den Prognosen alle Hoffnung auf das Comeback des Tourismus. Inflation, Krieg und Zukunftsangst sorgen nun dafür, dass das Urlaubsbudget bei vielen schmilzt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›