Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Gerhard Hofer

Gerhard Hofer

Meinung

Wie steil ist die Lernkurve beim Après Ski?

Die Wintersaison muss stattfinden, sagt der Tiroler Landeshauptmann. Und zwar um jeden Preis. Das sagt er zwar nicht, aber das wird geschehen.

Economist

Für Geimpfte wird es eine ganz normale Wintersaison

Die Regierung präsentierte ihr Konzept für den Wintertourismus: Für Geimpfte wird es eine fast uneingeschränkte Skisaison, für Ungeimpfte wird es nervig.

premium

Premium Die Inflationsangst geht um

Je mehr EZB und Ökonomen die Preissteigerungen als temporäre Erscheinung abtun, umso mehr machen sich Sorgen breit.

Schaufenster

Pet Nat Blanc von Weinschach

Weinschach: ein kleines, kreatives, modernes Weingut.

Economist

Die Steuerreform als Knaller

Die Regierung plant eine ökosoziale Steuerreform. Die Wirtschaft fordert eine Senkung der Lohn-, Einkommens- und Körperschaftsteuer und keine Öko-Belastungen. Über die kalte Progression redet keiner.

Schaufenster

Pinot Noir P 2016 von Weingut Fritsch

Feine Kirschnoten, balancierte Säure und viel Struktur­.

Economist

Premium Heimische Wirtschaft lässt Krise hinter sich

Während die Regierung aufgrund der viele Infektionen wieder auf Krisenmodus schaltet, geht es weiten Teilen der Wirtschaft besser als vor der Pandemie. Jede Art von Lockdown wäre aber fatal.

Economist

Premium Ohne Fiskalunion geht es nicht

Erste-Group-Chef Bernhard Spalt und AUA-Chef Alexis von Hoensbroech plädieren für die Vereinigten Staaten von Europa inklusive Fiskalunion. Es könne nicht sein, dass Europa auf jede Krise mit Verhüttelung und Kleinstaatlichkeit reagiert, während die USA und China gerade in schwierigen Zeiten Geschlossenheit demonstrieren. So verliere Europa an Wettbewerbsfähigkeit.

Schaufenster

Roter Veltliner 2020 von Moritz Hausdorf

Moritz Hausdorf hat schon immer ­gewusst, was ein Roter Veltliner ist. ­

Meinung

Die Kultur des Sparens wird zerstört

Es heißt, dass die Pandemie so manche Entwicklung beschleunigt hat. Beschleunigt hat sich vor allem auch das Verschwinden so mancher alter Kulturtechnik.

Economist

Premium Der umkämpfteste Markt ist der Arbeitsmarkt

Österreichs Topmanager fordern vom Staat nicht mehr, dass er spart. Vielmehr soll er Steuern senken vor allem die Lohnnebenkosten.

Ausland

Premium Alexander Börsch: Die Überalterung wird jetzt richtig spürbar

Um die Coronakrise nachhaltig zu bewältigen, braucht es mehr Wachstum und Produktivität, sagt der deutsche Ökonom Alexander Börsch. Arbeitsmarkt und demografischer Wandel seien die größten Herausforderungen.

Meinung

Premium Wie man einen Posten nicht besetzt

Uneleganter als die Bestellung der Öbag-Chefin geht es kaum.

Meinung

Premium Geier Sturzflug reloaded

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Bruttosozialprodukt, lautet also das Motto des AMS-Chefs.

Economist

Digitalisierung ist noch in vielen Unternehmen ein Fremdwort

Industriellenvereinigung-Präsident Georg Knill mahnt Unternehmen, die Digitalisierung voranzutreiben. Vor allem bei Kleinunternehmen gebe es noch viel Aufholbedarf. 24 Prozent sind noch weitgehend analog unterwegs. Das koste Umsatz und Poduktivität.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›