Elisabeth Postl

Elisabeth Postl

Post aus Amerika

Heimweh kann aufkommen, selbst in New York

Beobachtungen der US-Korrespondentin im Wahljahr. Diesmal: Rakija-Tränen.
USA

Donald Trump, der Umfragekaiser

Ein knappes halbes Jahr vor dem Wahltag liegt Ex-Präsident Trump in Umfragen vor Amtsinhaber Biden – und das trotz Strafprozess. Woher kommt der Zuspruch für Trump?
Post aus den USA

Ein guter Ort, um sich aus der Hand lesen zu lassen

Beobachtungen der US-Korrespondentin im Wahljahr. Diesmal: ein E-Roadtrip nach Atlantic City.
USA

Was Stormy Daniels‘ Auftritt am Trump-Prozess ändert

Die Porno-Schauspielerin Stormy Daniels zeichnete vor Gericht ein explizites Bild ihrer Affäre mit Ex-Präsident Donald Trump. Beobachter warnen, dass der Prozess deshalb gekippt werden könnte.
Auf Achse

Wenn ein Ort, den man liebt, in der Dunkelheit versinkt

New York zieht dieser Tage das Chaos an – und damit ist nicht Donald Trumps Strafprozess gemeint. Die Studentenproteste an der Columbia haben die Stadtbewohner fassungslos gemacht. Und sie näher zusammenrücken lassen.
USA

Was hinter den Protesten an den US-Universitäten steckt

Aus Solidarität mit den Palästinensern besetzte Uni-Gebäude und Zeltlager erinnern an die Studentenproteste der 1960er-Jahre und befeuern eine neue Revolutionsromantik. Jüdische Studierende erleben indes ein feindliches Klima an ihren Unis. Wie konnte es so weit kommen?
USA

Was Trump für seine zweite Amtszeit plant

Besser organisiert, mit strammer Mannschaft und fertigen Gesetzesvorhaben will Donald Trump ins Weiße Haus zurück. Der Fokus liegt auf Justiz und Migration. Und auch weitere Abtreibungsverschärfungen kann er sich vorstellen.
Reportage

Pro-Palästina-Demos in New York: Die Nacht, in der die Polizei die Columbia stürmte

Propalästinensische Studenten besetzten ein Gebäude der Columbia University in New York – und die Universitätsleitung bestellte die Polizei ein. Die kam mit Kampfanzügen und Kabelbindern. Über eine Nacht, die einem Anti-Terroreinsatz glich.
USA

Antisemitismus an US-Unis: Der Gaza-Krieg auf dem Campus

Propalästinensische Kundgebungen haben die Columbia-Universität in die Krise gestürzt. Aktivisten wurden verhaftet, jüdische Studenten leben in Angst.
USA

Nun doch US-Milliarden für Kiew

Demokraten und Republikaner stimmen im Kongress für neue Ukraine-Hilfen – Seite an Seite. Ihre Gegner sind Trump-Anhänger, die Unterstützung partout ablehnen. Woran liegt das?
Morgenglosse

Donald Trump, die neue Jury – und ein Haufen „Mirandas“

Die zwölfköpfige Jury im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump steht. Und erinnert nicht wenige Beobachter an „Sex and The City“.
USA

Die Republikaner streiten um Hilfspaket für Ukraine

Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson, will seine eigene Partei zu Ukraine-Hilfen zwingen. Abgestimmt wird am Freitag.
USA

Wer darf als Geschworener über Donald Trump urteilen?

Der Strafprozess gegen Ex-Präsident Trump rund um Schweigegeldzahlungen an Stormy Daniels hat in New York begonnen – mit der Suche nach unvoreingenommenen Jurymitgliedern.
Analyse

Mit dem Prozess gegen Trump startet auch der US-Wahlkampf

Am Montag beginnt der erste Strafprozess gegen Donald Trump. Und damit auch der eigentliche US-Wahlkampf: Sowohl Demokraten als auch Republikaner befinden sich in einer schwierigen Lage.
Arizona

Ein 160-jähriges Abtreibungsgesetz wird in den USA Realität

Das Höchstgericht von Arizona erklärt die bisher gültige Fristenlösung für gesetzeswidrig: Damit werden Abtreibungen quasi unmöglich. Das Thema bestimmt die Präsidentschaftswahl.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.