Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Entscheidung

Sterbehilfe: Worüber es zu urteilen gilt

(c) Getty Images/Westend61
  • Drucken
  • Kommentieren

Zwei Erkrankte, ein Gesunder und ein Mediziner bekämpfen das Verbot der Sterbehilfe. Die Ärztekammer will keine Änderung. Die Richter haben über einen Fall von großer Tragweite zu befinden.

Wien. Am Samstag endet die Oktober-Session des Verfassungsgerichtshofs (VfGH). Mit Spannung wird erwartet, ob die Richter diesmal das gesellschaftspolitisch brisante Thema Sterbehilfe entscheiden oder es noch einmal vertagen. Aktuell fordern vier Antragsteller eine Aufhebung zweier einschlägiger Tatbestände des Strafgesetzbuchs. Aber worum geht es dabei genau, wie sehen die Ärzte die Problematik, und was kann man aus einem heuer schon dazu ergangenen Urteil aus Deutschland ableiten?