Manfred Seeh

Manfred Seeh

Chronik

Die Geheimnisse des Leopoldi-Fests

Den jährlichen Rummel kennt man spannend ist ein Blick hinter die Kulissen.

Chronik

Militärhunde bissen Elitesoldaten zu Tode: Heer, Polizei ermitteln

Niederösterreich. Ein 31-jähriger Angehöriger des Jagdkommandos wurde von Heeres-Diensthunden getötet. Warum die Tiere so aggressiv wurden, wird nun geprüft.

Chronik

Militärhunde bissen Elitesoldaten zu Tode: Heer und Polizei ermitteln

Ein 31-jähriger Angehöriger des Jagdkommandos wurde von Heeres-Diensthunden getötet. Warum die Tiere so aggressiv wurden, wird nun geprüft.

Chronik

Buwog-Prozess: Das einzige Geständnis wackelt

Der Ex-Lobbyist und nunmehrige Mitangeklagte Peter Hochegger will von einem Bankberater erfahren haben, dass Grasser einen Teil der Buwog-Provision kassierte. Der genannte Bankberater bestreitet aber alles.

Chronik

Hassprediger-Prozess startet in Graz

Der Staatsanwalt fordert Haftstrafen für radikalislamistische Prediger. Einer der Männer ist untergetaucht. Er kontaktierte Die Presse und wies alle Anschuldigungen zurück.

Economist

Einem Betrüger Geld hinterhergeschmissen

Das Untreueverfahren gegen Ex-Bawag-Chef Johann Zwettler und Co. leidet an einem Mangel: Zwettler sitzt gar nicht auf der Anklagebank. Und: Laut Verteidigung verwechselt die Staatsanwältin Opfer mit Tätern.

Economist

Der Prozess zum Refco-Skandal 15 Jahre danach

Ex-Bawag-General Johann Zwettler muss/müsste (erneut) vor Gericht. Da er als nicht verhandlungsfähig gilt, dürfte ihm ein Urteil erspart bleiben. Die Vorwürfe drehen sich um Kredite der Bawag an den Broker Refco.

Chronik

Arbeitet die Justiz zu langsam? Ja, aber . . .

Gerichtsverfahren dauern ewig,heißt es. Zum Teil stimmt das auch. Aber: Die meisten Ermittlungen landen nie vor dem Richter. Und: Bei kleinen Fischen wird (sehr) kurzer Prozess gemacht.

Chronik

Handys in Lokalen: Noch ein Verbot?

Ab nächster Woche gilt in Österreich das Rauchverbot in Lokalen. Bleibt es dabei oder werden künftig auch Handy-Nutzer aus Restaurants und Cafés verbannt?

Chronik

Das Schweigen der Angeklagten

Immer öfter halten Strafverteidiger ihre Klienten dazu an, vor Gericht gar nichts zu sagen. Ein Trend, der sich für Angeklagte mitunter bezahlt macht aber die Wahrheitsfindung erschwert.

Sport

Die Faszination eines Weltrekordversuchs

Der Kenianer Eliud Kipchoge, 34, will heute als erster Mensch 42,195 Kilometer unter zwei Stunden laufen, seine Bühne ist die Prater Hauptallee in Wien. Mehr als 200 Länder sehen die Live-TV-Bilder.

Chronik

Kampusch kämpft gegen Hass im Netz

Natascha Kampusch (31) hat ein Buch über Hass im Internet geschrieben. Mit der Presse sprach das ehemalige Entführungsopfer über mediale Präsenz, Anfeindungen und Zukunftspläne.

Chronik

Klima-Demo: Schläge, Tritte und ein Freispruch

Der deutsche Student Simon F. (22) wurde vom Vorwurf des versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt freigesprochen. Praktisch zeitgleich fand in Wien eine weitere Sitzblockade im Zeichen des Klimaschutzes statt.

Chronik

Verkehrsgipfel: Worte statt Taten

Eine Vereinfachung der Parkraumbewirtschaftung, der S-Bahn-Ausbau sowie die umstrittene Citymaut wurden am runden Tisch erörtert. Weitere Sitzungen sollen folgen.

Chronik

Retten Höchstrichter die Shisha-Bars vor dem Ruin?

Der Kampf der Gastronomen gegen das ab 1. November geltende Gesetz.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›