Schnellauswahl
Manfred Seeh

Manfred Seeh

Chronik

Frühlingserwachen der Vereine

Nun sind also weitere Coronamaßnahmen gelockert worden. Das erlaubt vielen im Sport einen Schritt in Richtung Normalität. Denn: Training mit Ball ist wieder erlaubt.

Chronik

Von den trüben Geldflüssen an parteinahe Vereine in Wien

Das Gremium des Wiener Gemeinderats, das möglichen illegalen Subventionen an parteinahe Vereine nachgeht, tagt am Donnerstag wieder. Es leidet an mehreren Mängeln. Eine Zwischenbilanz.

Chronik

Corona-Setting für den U-Ausschuss

Eine neugotische Prunkhalle des Wiener Rathauses dient ab sofort als Standort der U-Kommission zur Prüfung von Geldflüssen an Vereine. Motto: Abstand halten leicht gemacht.

Innenpolitik

Was aus den Ibiza-Hauptdarstellern wurde

Ein Jahr nach Ibiza verkauft Gudenus Masken, plant Strache sein Comeback und attackiert die FPÖ, ist der Drahtzieher des Videos weiterhin Anwalt und der Detektiv untergetaucht. Abspann einer Affäre, die Österreich erschütterte.

Chronik

Neue Gefängnisabteilungen, bald wieder Besuche

Der Entlassung von Häftlingen soll künftig besser vorbereitet werden. Zudem werden in den Gefängnissen eigene Rechtsbüros gegründet - 16 Dienststellen werden dafür geschaffen.

Coronavirus

Mit der Sprühflasche im Kampf gegen das Virus

Sie erinnern ein bisschen an die Ghostbusters aus dem US-Kinofilm der 1980-er-Jahre: die Teams, deren Job es ist, Räume zu dekontaminieren. Die Coronakrise beschert den Anbietern mehr Nachfrage denn je.

Innenpolitik

Ermittlung gegen Staatsanwälte wegen Amtsmissbrauch

Mutmaßliche Helfer bei der Produktion des Ibiza-Videos waren als Polizeispitzel tätig. Der Führungsoffizier eines Spions steht unter Amtsmissbrauchsverdacht ebenso wie neuerdings zwei Staatsanwälte.

Chronik

Der Tag der lang ersehnten Wiedereröffnung

Die strengen Ausgangsbeschränkungen sind erst kurz Geschichte, schon scheint es mancherorts, als wäre nichts gewesen. Nur die Masken und viele neue Regeln erinnern an die Gefahren der Pandemie.

Innenpolitik

Soldaten als Polizisten: Geht das überhaupt?

In Wien werden Botschaften und Konsulate in der Coronakrise von ungefähr 70 Soldaten überwacht. Namhafte Verfassungsrechtler sehen das kritisch.

Innenpolitik

Ibiza-Detektiv als Drogenhändler unter Verdacht

Die Ermittlungen zur Produktion des Ibiza-Videos zeigen: Der Detektiv, der Heinz-Christian Strache in die Video-Falle gelockt hat, soll als Kokain-Händler tätig gewesen sein.

Coronavirus

Video-Prozesse rufen massive Bedenken hervor

Um den enormen Rückstau an den Gerichten halbwegs in den Griff zu bekommen, sollen immer mehr Verfahren mittels Videokonferenzen abgewickelt werden. Dies ist grundrechtlich heikel. Und praktisch oft nicht machbar. Oder - seitens der Richter - gar nicht gewollt.

Chronik

Tibor Foco und der Mordfall, der nie zur Ruhe kommt

Der frühere Motorradrennfahrer und Bordellbetreiber Tibor Foco ist seit 25 Jahren auf der Flucht. Der heute 64-Jährige soll 1986 in Linz eine Frau erschossen haben. Foco ist einer der most wanted Flüchtigen Europas.

Chronik

Das Straßenbild in Zeiten der Krise

Weniger Verkehr, weniger Abgase, weniger Tote: Das Straßenbild ist neu. Doch die relative Ruhe ist trügerisch.

Coronavirus

Gerichte im Krisenmodus: Angeklagte vor der Videokamera

Die meisten Gerichtsprozesse werden derzeit Corona-bedingt verschoben. U-Häftlinge haben aber Anspruch auf baldige Verhandlungen. Daher probiert es die Justiz mit Videokonferenzen.

Coronavirus

Quarantäne in der Justizanstalt Wien-Josefstadt

Da eine Justizwachebeamtin des Gefangenenhauses Wien-Josefstadt positiv auf das Coronavirus getestet wurde, mussten Insassinnen der betroffenen Abteilungen unter Quarantäne gestellt werden.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›