Schnellauswahl
Manfred Seeh

Manfred Seeh

Chronik

Gefängnisse im Kampf gegen das Virus

Die Insassen der Haftanstalten dürfen keine Besuche mehr empfangen. Die Lage ist angespannt, aber unter Kontrolle.

Coronavirus

Wiens Polizeipräsident: Wir sind ein Teil von euch

Wie lange die Bevölkerung die Einschränkung der Grundrechte akzeptieren wird, sei schwer zu sagen, meint Gerhard Pürstl, Chef der Wiener Landespolizeidirektion. Damit die Stimmung nicht kippt, komme es darauf an, dass die Leute die Exekutive als "ihre" Polizei betrachteten.

Chronik

Das Gericht wird zur Geisterstadt

Im Kampf gegen das Coronavirus setzt auch die Justiz drastische Maßnahmen. Verhandlungen werden serienweise gestrichen, Häftlinge können nicht besucht werden.

Chronik

Leben in Zeiten der Coronakrise: Konzentrieren auf das Positive

Die strikten Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus stellen Grundbedürfnisse der Menschen auf die Probe. Aus psychologischer Sicht empfiehlt sich positives Denken.

Chronik

Wien will Rothschild-Erbe prüfen

Wie geht Wien mit seinem jüdischen Erbe um? Soll die Rothschild-Stiftung für Nervenkranke wieder ein eigenes Kuratorium bekommen? Dies sollen nun (auch) Experten klären.

Chronik

Chorherr gesteht Ungenauigkeiten

Der Ex-Grünen-Planungssprecher sagte zum Thema Vereinsförderungen aus. Er gab zu, dass die Rechnungslegung seines Vereins karg gewesen sei.

Innenpolitik

Ibiza-Video: OGH hebt Gudenus-Verfügung teilweise auf

Die Produktion des Ibiza-Videos sei zwar rechtswidrig zustande gekommen, dessen Veröffentlichung sei aber durch öffentliches Interesse gerechtfertigt gewesen. Dies sagt nun der Oberste Gerichtshof in einem Verfahren, welches sich mit der Rechtmäßigkeit einer von Johann Gudenus erwirkten einstweiligen Verfügung beschäftigt.

Chronik

Coronaferien vorerst nicht geplant

Die Zahl der Infizierten steigt weiter an. Flächendeckende Schulschließungen sind aber nicht vorgesehen.

Chronik

Als Terrorist gejagt: Asylwerber fordert Entschädigung

Er hatte Kontakt zum Terrornetzwerk der Paris-Attentäter, geriet in die Maschinerie der Behörden und fordert nun rund 300.000 Euro von der Republik Österreich.

Chronik

SPÖ-Vereine am Prüfstand

Rodet Wiens SPÖ den Wildwuchs? Der Verein Freunde der Donauinsel wurde schon aufgelöst, Stadtimpuls könnte folgen.

Chronik

Rothschild-Erbe: Prozessauftakt mit Vorwürfen

Der Anwalt der Familie spricht von einem respektlosen Umgang der Stadt Wien mit dem Erbe Rothschilds.

Chronik

Neue Vorwürfe gegen Heer

Beide Malinois bissen den Soldaten, der verblutete, so das DNA-Ergebnis. Der Angriff blieb mehrere Stunden unbemerkt das Heer will keine Fehler gemacht haben.

Chronik

Streit um Rothschild-Erbe

Ein Nachfahre jenes Stifters, der einst Wiener Nervenkliniken finanziert hat, wirft der Stadt Wien stiftungswidriges Handeln vor.

Chronik

Sicherheitszonen für Gerichte?

In Österreichs Gerichten könnten bald Sperrzonen errichtet werden, um die Bediensteten abzuschirmen. Teile der Staatsanwaltschaft Wien übersiedeln in einen eigenen Trakt.

Chronik

Hab\'s getan: Zwölf Jahre Haft wegen Mordes

Gericht. Er tötete eine Siebenjährige nun stand Robert K. erneut vor Gericht. Dabei wurde ein neues Gutachten präsentiert.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›