Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anne-Catherine Simon

Anne-Catherine Simon

Meinung

Premium Gendern die Franzosen jetzt mit iel?

Das Wörterbuch Petit Robert nimmt ein geschlechtsneutrales Pronomen auf. Damit es funktioniert, müsste man die halbe Grammatik auswechseln - ganz abgesehen vom männlichen Ende ...

Kultur

Premium Koestler und das blutige Gesetz jeder Revolution

Sonnenfinsternis über Stalins Schauprozesse machte Arthur Koestler berühmt - doch auch in seinem Spartakusroman zeigte er, warum revolutionäre Ideale unvermeidlich ins Gegenteil kippen: Nun liegt nach über 90 Jahren erstmals die Originalfassung vor.

Kultur

Premium Passing: Flucht in die weiße Fake-Identiät

Eine Netflix-Produktion mit Oscar-Chancen: Passing erzählt von einer Schwarzen, die sich als Weiße ausgibt. Doch das wahre Drama spielt sich woanders ab.

Meinung

Premium Katharina die Große, Kaiserin des Impfens

Wie die russische Zarin ihre Untertanen zur Pockenimpfung animierte und ihren Impfarzt vor möglichem Volkszorn schützte.

Meinung

Premium Der Buchkasten an der Seine: Ein Quadratmeter Zeitreise

Von Hausierern zum stolzen Gewerbe: Frankreichs Hauptstadt versucht eine städtische Tradition zu retten die Bouquinisten am Seineufer.

Kultur

Premium Die männerlose Welt ist doch nicht so schön

Die schöne neue Frauengesellschaft entpuppt sich als Dystopie, der Mann als Pandemieopfer trotz oder gerade wegen #MeToo? Über einen Trend in Romanen und Serien und einen verlorenen feministischen Traum.

Kultur

Premium Oswald Wiener: Er schrieb so wagemutig, wie er lebte

Oswald Wiener experimentierte mit Sprache, mit Maschinen und mit seinem Leben: Einer der wichtigsten Autoren der österreichischen Avantgarde ist tot.

Kultur

Premium Gilles Kepel: In der Welt der Terroristen muss Wien fallen

Der französische Arabist und Islamismus-Experte Gilles Kepel über einen von Muslimbrüdern manipulierten Europarat, den Wutunternehmer Erdoan und Stimmungsterrorismus: ein Gespräch anlässlich seines neuen Buchs.

Kultur

Premium Édouard Louis: Mit dem Müllsack in die Freiheit

Im Roman Die Freiheit einer Frau führt Édouard Louis seine literarische Anklage gegen eine von Männergewalt und Ressentiment geprägte französische Provinz fort nun mit der berührenden Geschichte seiner Mutter.

Meinung

Kinder haben bei Covidregeln keine Lobby - aber der Christkindlmarkt!

Wiens Stadtregierung war bereit, Kinder ab zwölf aus dem sozialen Leben auszuschließen. Nun erlaubt sie seit Tagen den Nullabstand Tausender am Rathausplatz.

Kultur

Kinderbuch-Tipp: Deutsch ist, wenn es knackt und blökt

Das Kinder-Sachbuch Wer denkt sich die Wörter aus? nährt humorvoll das Sprachstaunen.

Kultur

Premium Die schönste Müllinsel der Zukunft

Das Kinderstück Zoes sonderbare Reise durch die Zeit im Akademietheater zeigt, wie Umwelt-Lehrstück für Kinder sein kann. Ich, Ikarus im Vestibül der Burg ist etwas schwerere Kost.

Meinung

Premium Eine Uni ohne Ungeimpfte, Tesla und Curie?

Einige der größten Forscher hätten beim Rektor der Universität Klagenfurt Hausverbot.

Kultur

Premium Gepackt von Dostojewskis Dämonen

Das ist nicht schöne Literatur! Warum die intensiven, obsessiven, mit Gott und der Welt ringenden Romane des vor 200 Jahren geborenen Fjodor Michailowitsch Dostojewski heute noch so glühen.

Kultur

Premium Nietzsche wurde am meisten Unrecht getan

Mit Marx, Wagner, Nietzsche kommt einer der renommiertesten deutschen Politologen zur Buch Wien: Herfried Münkler über sein neues Buch.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›