Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Porträt

Erich Erber: Die Hängematte kann warten

(c) Marius Hoefinger
  • Drucken
  • Kommentieren

Erich Erber will es noch einmal wissen. Statt wie geplant die gesamte Erber Gruppe zu verkaufen, löste er zwei Firmen heraus und baut mit diesen eine neue Gruppe.

Bei unserem Interview Ende April 2018 liebäugelte Erich Erber (67) noch mit der Hängematte. Sein Lebenswerk, die Erber Gruppe mit Schwerpunkt auf Futtermittelzusätzen, stand gut da. Für den Vorstandsvorsitz hatte er einen Nachfolger nach seinem Herzen gefunden (keinen Konzernsoldaten, der nur auf Geld und Boni schaut – bei der Erinnerung an einen dahingehenden Fehlgriff schüttelt es ihn noch heute).