Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Die Schülerin

Zahlreiche Baustellen in der Bildung

Valerie Micko besucht ein Gymnasium in Wien.
Valerie Micko besucht ein Gymnasium in Wien.[Privat]
  • Drucken
  • Kommentieren

„Das wird cool“, glaubte die 12-jährige Valerie – bevor der Lockdown ihr Leben auf den Kopf stellte.

Valerie Micko hat gerade die Hälfte ihres ersten Schuljahrs im Gymnasium in der Währinger Haizingergasse hinter sich, als sich im vergangenen Frühjahr der Alltag für die Erstklässlerin auf den Kopf stellt. „Am Anfang war es richtig cool“, erzählt die 12-Jährige ein knappes Jahr später. „Das hörte sich richtig gut an: Ferien und Ausschlafen. Das dachte ich zumindest.“

Mehr erfahren

Menschen in der Coronakrise

Premium Die Kaffeehausbesitzerin in Wuhan: Erinnerungen an die radikale Quarantäne

Menschen in der Coronakrise

Premium Pfarrer von Bergamo: Wo sich die Särge gestapelt haben