Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
G7

Wer sind die Großen Sieben von Cornwall?

June 10, 2021, Ottawa, on, Canada: Prime Minister Justin Trudeau waves as he boards a government plane at the airport in
Justin Trudeau am Donnerstag beim Abflug Richtung Cornwall in Ottawaimago images/ZUMA Press
  • Drucken

Ein Blick auf die Gruppe der sieben Staats- und Regierungschefs: Wo sie stehen, wie es ihnen zu Hause ergeht – und was sie in Cornwall suchen. Die Themen reichen von Corona über Klimawandel bis hin zu China.

Angela Merkels letztes G7-Gipfeltreffen ist Joe Bidens erstes: Die diesjährige Zusammenkunft der Regierungschefs der reichen Industrienationen ist auch ein Aufeinandertreffen vieler neuer Köpfe. Neben Biden sind auch Japans Premierminister Yoshihide Suga und Italiens Ministerpräsident Mario Draghi noch kein Jahr im Amt, und der britische Gastgeber Boris Johnson hat erst einen Gipfel als Premierminister hinter sich.

Innenpolitisch ergeht es dabei aber allen ähnlich. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Bekämpfung der Coronakrise, dem Verhältnis zu China – und grünen Investitionen. Letztlich soll der Gipfel aber auch einen Neuanfang nach vier Jahren Donald Trump signalisieren: Sein Ziel sei es, die Allianz mit den Verbündeten zu stärken, sagte US-Präsident Biden vor seinem Abflug am Mittwoch in Washington. Doch wie geht es den Verbündeten überhaupt?

Mehr erfahren

USA/Großbritannien

Premium Biden gönnt Johnson einen Churchill-Moment

USA/Großbritannien

Premium Die nicht mehr ganz so besondere „Special Relationship“

Historischer Gipfel

Premium Weltpolitik der Trippelschritte

USA-Russland

Premium Was Biden und Putin in Genf erreichen wollen

G7-Gipfel

Premium Der "neue Geist" der G7