Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

VW-Chef Diess: „Wir sind sehr für eine CO2-Bepreisung“

VW-Chef Herbert Diess setzt auf den Elektroantrieb.imago images/STPP
  • Drucken

Volkswagen versucht sich aktuell neu zu erfinden – weg vom Verbrenner, hin zur Elektromobilität. VW-Chef Herbert Diess im Interview über die Tücken der E-Transformation, die Frage der CO2-Bepreisung und das Engagement in China.

In dieser Folge:

Was hält VW-Chef Diess von der aktuell diskutierten CO2-Bepreisung? Und: Wie will er das Batterie-Umweltproblem der E-Autos lösen?

„Presse“-Wirtschaftsredakteur David Freudenthaler hat VW-Chef Herbert Diess am Rande des europäischen Forum Alpbachs zum Interview getroffen.

„Die Presse" berichtet auch 2021 vom Europäischen Forum Alpbach unter dem neuen Präsidenten Andreas Treichl.

"Was in Alpbach wichtig wird" ist das tägliche Kongress-Journal für alle, die auch dieses Mal dabei sind und alle anderen, die wissen wollen, was sie verpassen. Zehn Folgen ab 24. August, täglich um 6 Uhr Früh.

Abrufbar unter www.DiePresse.com/Alpbach und überall, wo Sie gern Podcasts hören.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr. Gastgeberin ist Anna Wallner.
Audio und Produktion: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com.
Grafik: David Jablonski.