Schnellauswahl

Almut Siefert

Ausland

Chinesische Textilindustrie in Italien: Eine Suche nach dem Virensündenbock

Prato in der Toskana ist Italiens Zentrum chinesischer Billigmode, die in Konnex mit dem Coronavirus gebracht wird: Illegale Arbeiter in den Fabriken sollen es nach Europa gebracht haben. Was ist dran an der These?

Ausland

Situation in Mailand ist außer Kontrolle

Die Angst vor dem Coronavirus trägt Züge einer Hysterie. In Mailand sind die Regale und Straßen leer gefegt, Museen und Schulen bleiben geschlossen. Der Karneval ist abgesagt, nicht nur in Venedig.

Ausland

Italien sagt Coronavirus den Kampf an

Die Regierung in Rom droht mit dem Einsatz des Militärs, will aber die Grenzen vorerst offen halten. Drei Todesopfer und mehr als 130 Erkrankungen wurden bisher registriert.

Chronik

Georg Gänswein degradiert

Der Präfekt des Päpstlichen Hauses, Georg Gänswein, soll sich nach dem Willen von Papst Franziskus künftig nur noch seiner Aufgabe als Benedikts Privatsekretär widmen

Ausland

Wahlschlappe für Lega-Chef Matteo Salvini

Ex-Innenminister Salvini wollte bei der Wahl am Sonntag die linke Region Emilia-Romagna erobern. Und im nächsten Schritt die Regierung in Rom stürzen, wie der rechte Politiker angekündigt hatte. Doch der Plan schlug fehl.

Ausland

Italien: Di Maio verlässt das Fünf-Sterne-Schiff

Der Rücktritt des Außenministers, Luigi Di Maio, als Chef der Fünf-Sterne-Bewegung hat auch weitreichende Folgen für die Regierung: Eine Analyse.

Chronik

Benedikt fordert Franziskus heraus

Benedikt XVI. meldet sich aus dem Ruhestand: In einem neuen Buch tritt er gegen die Lockerung des Zölibats ein. Damit mischt er sich direkt in das Pontifikat seines Nachfolgers ein.

Ausland

Das Duell der Christbäume

Im Dauerstreit zwischen Mailand und Rom gibt ein schöner Weihnachtsbaum den Römern heuer wieder Stolz zurück. Mit ihren Tannen hatten sie seit Jahren Pech.

Ausland

Protest gegen Salvini: Vielleicht wacht die Linke durch uns auf

Aktivisten der Sardinen strömen durch Rom. Doch als politische Bewegung sehen sich nicht zumindest vorerst.

Ausland

Unsaubere Geschäfte im Vatikan

Der Papst gesteht erstmals Fälle von Korruption im Vatikan ein: Teile des für die Armenhilfe gesammelten Peterspfennings waren in Londoner Luxusimmobilien gesteckt worden.

Ausland

Irgendwann fällt alles zusammen

Wenige Tage nach dem schlimmen Hochwasser hat sich in Venedig die Lage etwas entspannt. Doch viele Venezianer sorgen sich nicht nur um die jetzt fehlenden Kühlschränke.

Ausland

Wasser frisst sich in Venedigs Seele

Ein Großteil der historischen Gebäude in der Altstadt dürfte durch das Hochwasser beschädigt worden sein. Die längerfristigen Folgen für das Weltkulturerbe kann niemand absehen.

Ausland

Rekordflut sucht Venedig heim

In der Nacht auf Mittwoch ist der höchste Wasserstand in der Lagunenstadt seit 1966 gemessen worden. In der Stadt gibt es schwere Schäden. Auslöser sind starke Winde und Regen.

Ausland

Synode empfiehlt Priesterweihe in Ausnahmefällen

Die Amazonas-Synode trat für die Weihe sogenannter Viri probati - ältere, im Leben bewährte Männer - zu Priestern ein. Eine Zweidrittelmehrheit sprach sich für eine Ausnahmeklausel aus.

Ausland

Roms zweieinhalb U-Bahnen

Nach viel hin und her wird der Weiterbau der Metrolinie C wohl enden. Und zwei riesige Tunnelbohrmaschinen werden unter der Erde bleiben.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›