Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Bettina Steiner

Bettina Steiner

Meinung

Premium Nach der Impfung

Ja, es war wie in alten Zeiten, zumindest fast, denn umarmt haben wir uns nicht, doch das genügte: Jetzt wissen wir wieder, dass es so etwas gibt wie ein Zurück.

Archiv

Premium Christian Kracht: Roadtrip mit Mama

Christian Kracht schreibt über Christian Kracht, wie er seine verrückte Mutter ins Heim bringt, die auf dem Weg dorthin mit Tausendern um sich schmeißt und Nazis vergrault. Eurotrash ist ein seltsames Buch erst nervt es, dann berührt es.

Kultur

Diese wilde, diese fügsame Jugend

Luca Guadagnino (Call Me by Your Name) erzählt in We Are Who We Are wieder von Teenagern. Er hat dafür acht Stunden Zeit, und man möchte ihm ewig dabei zusehen.

Kultur

Premium Sind wir nicht alle Herr Faustini?

Ganz ungeplant hat Wolfgang Hermann mit Herr Faustini bekommt Besuch einen Lockdown-Roman geschrieben. Porträt eines Autors, der seit vielen Jahren von einem schrulligen Herrn und seinen Abenteuern erzählt.

Meinung

Premium Ist diese Freundlichkeit echt?

Wir lächeln unter der Maske, breit, breiter, damit auch wirklich jeder unsere Lachfältchen sieht. Was macht das mit uns? Werden wir fröhlicher?

Meinung

Premium Termine unter freiem Himmel

In einer anderen Zeit hätten wir uns im Café getroffen. Hätten uns aus unseren Mänteln geschält, die Hände geschüttelt, eine Melange bestellt. So gingen wir spazieren.

Meinung

Premium Ich bleibe im Lockdown!

Nein, ich kaufe keine neue Frühlingsjacke. Und ich gehe auch nicht zum Friseur. Keine Lust. Keine Zeit. Ich bleibe im Lockdown. Aber wieso eigentlich?

Kultur

Nach Bataclan liegt eine Nation auf der Couch

Es ist ein sensibles Kammerspiel und doch geht es um nichts weniger als ein nationales Trauma: In Therapie läuft auf Arte.

Meinung

Premium Einsamer und leiser

Meine Welt ist einsamer geworden und leiser, das kommt mir zeitweise so selbstverständlich vor, dass ich darauf vergesse. Plötzlich sind wieder andere Dinge wichtig.

Kultur

Premium T. C. Boyle im Gespräch: Natürlich bin ich wütend

Können Schimpansen Selbstmord begehen? T. C. Boyle im Gespräch über Affen, Menschen und seinen eben erschienenen Roman Sprich mit mir, von dem er sich wünscht, dass er uns auf allen möglichen Ebenen aufwühlt.

Meinung

Premium Ist die Jugend nun verloren oder verwirrt?

Wieder ist von der verlorenen Generation die Rede. Über einen umstrittenen und falsch übersetzten Begriff.

Meinung

Premium Wie egal ist manchmal die Schule

Wir müssen so viele Regeln befolgen schmeißen wir dafür ein paar alte über Bord. Auch wenn das bedeutet, dass die Kinder den Unterricht schwänzen.

Spectrum

Premium Londons wehrhafte Frauen

Einen Roman für alle Sisters & Sistas wollte Bernardine Evaristo schreiben. Sie hat sich zu viel vorgenommen.

Kultur

Premium Erinnerung wie geht das?

Nachdem sie in Die Bagage ihren Großeltern ein Denkmal gesetzt hat, erzählt Monika Helfer nun im Roman Vati von ihrer Kindheit zwischen Almwiesen und beengten Bregenzer Zimmern forschend, gedankenflüchtend und so ganz anders, als wir das vom klassischen Memoir kennen.

Meinung

Premium Wie ich lernte, Zoom zu lieben

Mittlerweile mag ich sogar Videokonferenzen, so kann ich die Gesichter meiner Kollegen sehen, ob sie mürrisch sind oder gut gelaunt, ausgeschlafen oder müde, und manchmal winke ich zum Abschied in die Kamera.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›