Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Christian Ultsch

Christian Ultsch

Ausland

Premium Im Iran inhaftierter Österreicher tritt in den Hungerstreik

Kamran Ghaderi verweigert die Nahrungsaufnahme im iranischen Evin-Gefängnis, um seine Freilassung zu erzwingen. In Wien kämpft ein ehemaliger Zellengenosse für ihn.

Ausland

Premium Schallenberg: Die Bedeutung der Neutralität wächst

Außenminister Schallenberg warnt vor einem neuen Zeitalter der Konfrontation. Im Fall eines russischen Einmarsches in der Ukraine kündigt er rasche und harte Sanktionen der EU an, will den Gassektor davon aber ausnehmen.

Ausland

Premium Ex-Geisel Rosen: Die österreichische Regierung ist sehr lax

Barry Rosen war 444 Tage lang Geisel in der US-Botschaft in Teheran. Jetzt trat er im Palais Coburg, dem Ort der Atomverhandlungen, in den Hungerstreik. Ein Protest gegen die Willkürhaft im Iran, in der sich auch zwei österreichisch-iranische Doppelstaatsbürger befinden.

Ausland

Im Zweifel streicheln Deutsche und Österreicher den russischen Bären

Die Zeichen stehen auf Krieg in der Ukraine. Doch die Regierungen in Wien und Berlin weigern sich, ihren Hebel gegen Putin einzusetzen: Nord Stream2.

Ausland

Premium Michail Uljanow: Wir waren am Rand einer unkontrollierten Eskalation

Russlands Unterhändler Michail Uljanow erklärt, warum sich Wiener Atomgespräche mit dem Iran so hinziehen und wo das Risiko eines Scheiterns liegt. Er rechnet mit einer Einigung im Februar.

Ausland

Premium Die Mär vom Putschversuch ausländischer Agenten

Präsident Tokajew behauptet, ausländische Terrorgruppen hätten die gewaltsamen Proteste angestachelt. In Presse-Telefonaten erläutern zwei kasachische Aktivisten, was tatsächlich vor sich ging zu Beginn des Jahres.

Meinung

Premium Die unheilige Allianz der Autokraten

Durch den Osten weht wieder ein herber Sowjethauch. Die Militärintervention in Kasachstan erinnert an das Ende des Prager Frühlings. Doch Putin sollte sich nicht zu früh freuen.

Ausland

Premium Kasachstan: Kampf um Zentralasiens Öl-Giganten

Staatschef Tokajew erteilt den Schießbefehl, um die tagelangen Proteste zu beenden. Sein Land ist nicht nur für die Nachbarn Russland und China von großer strategischer Bedeutung.

Meinung

Der Jahresausblick

Willkommen in der Jahresausblick-Nummer.

Meinung

Premium Was will Putin?

Zehntausende russische Soldaten stehen bereit für einen Einmarsch in die Ukraine. Der Westen droht mit harten Wirtschaftssanktionen. Doch der Kreml-Chef verfolgt eine geopolitische Mission.

Ausland

Premium Iran: Die Zeit für das Atomabkommen läuft davon

Die Verhandlungen in Wien wurden unterbrochen. Der Westen macht Druck: Der Vorteil des Nukleardeals werde in wenigen Wochen erloschen sein.

Ausland

Früherer Kurz-Sprecher wird Botschafter in Abu Dhabi

Die Regierung beschloss die Botschafterliste. Im Außenministerium rümpfen manche die Nase über die Bestellung Etienne Berchtolds.

Ausland

Premium Kurz-Beraterin soll Botschafterin in Paris werden

Der Ministerrat soll am Mittwoch die neue Botschafterliste absegnen. Wenn die Grünen zustimmen. Ex-Außenmnister Linhart ist für Berlin vorgesehen und die Leiterin der Europasektion im Kanzleramt, Barbara Kaudel-Jensen, für Paris.

Ausland

Warum Michael Linhart Botschafter in Berlin wird

Am Mittwoch soll der Ministerrat eine neue Botschafterliste absegnen. Die prominenteste Personalentscheidung: Ex-Außenminister Linhart zieht nach Berlin weiter.

Ausland

Premium Michael Spindelegger: Wir rechnen mit 300.000 Asylanträgen von Afghanen in Europa

Ex-Vizekanzler Michael Spindelegger (VP), seit 2016 Chef des Migrationszentrums ICMPD, lobt die Reaktion der EU auf die Krise in Belarus, erwartet eine Verfünffachung afghanischer Asylanträge und schweigt zu Sebastian Kurz.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›