Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Christoph Zotter

Christoph Zotter

Meinung

Premium Das sozialdemokratische Jahrzehnt beginnt nicht in NRW

Die historische SPD-Niederlage in Nordrhein-Westfalen ist ein Stück weit eine für Olaf Scholz. Auch das Debakel der Liberalen bedeutet nichts Gutes für den Frieden in seiner Ampel-Koalition.

Ausland

Premium Vier Lehren für die Ampel-Regierung

Mit Nordrhein-Westfalen hat das dritte deutsche Bundesland gewählt, seit die Ampel-Regierung angelobt wurde. Vier Schlüsse, die sich trotz aller Eigenheiten ziehen lassen.

Ausland

Premium Die Neuerfindung des Olaf Scholz

Der deutsche Bundeskanzler steht unter Druck, ein Urnengang in Nordrhein-Westfalen gerät zur ersten Schicksalswahl. Und Olaf Scholz versucht, eine andere Seite von sich zu zeigen.

Ausland

Premium Die Grünen als Königsmacher

Die CDU gewinnt die wichtigste Wahl des Jahres, die SPD enttäuscht. Die Grünen erreichen das beste Ergebnis ihrer Geschichte und könnten in Nordrhein-Westfalen mitregieren.

Ausland

Premium Wer erringt die Macht in der deutschen Schlüsselregion?

In Nordrhein-Westfalen findet am Sonntag die wichtigste Wahl des Jahres statt. Es wird wohl knapp.

Meinung

Eine Reise-Lotterie namens Deutsche Bahn

Das Machtzentrum der EU will in eine klimaneutrale Zukunft voranschreiten. Ein dafür notwendiges Unternehmen vermiest einem die Reise dahin zuverlässig.

Ausland

Premium Militärhistoriker: Daraus folgt nicht der Dritte Weltkrieg

Der deutsche Militärhistoriker Sönke Neitzel sieht in seinem Land nicht mehrheitlich Pazifisten. Die Bundeswehr zweifle aber, ob sie überhaupt kriegsbereit werden kann. Österreich mache es sich im Windschatten der Geschichte" bequem.

Meinung

Premium Der russische Pazifist mit dem Sankt-Georgs-Band

Der Krieg in der Ukraine führt viele hundert Kilometer weiter westlich zu ungewöhnlicher Symbolpolitik. Sie ändert wenig an einem komplizierten Problem, mit dem die Demokratien kämpfen.

Ausland

Premium Leidet die SPD unter dem Scholz-Effekt?

Die Sozialdemokraten bekommen vor der wichtigsten Wahl des Jahres einen Dämpfer. Die Debatte um seinen Führungsstil klebt am Bundeskanzler.

Ausland

Premium Ein Mann mit Merkel-Stil vor dem Triumph

Bei den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein steuert die CDU einen Erdrutschsieg an. Das hat viel mit einem Mann zu tun, der als ein politischer Erbe von Angela Merkel gilt mit Ministerpräsident Daniel Günther.

Ausland

Premium Der Kanzler der Herzen

Mit dem Krieg wurde Robert Habeck zum beliebtesten Politiker des mächtigsten Landes der Europäischen Union. Der Grüne fasst die Gefühle vieler Deutschen in Worte und bildet so einen Gegenpol zum oft kalt wirkenden SPD-Kanzler Scholz.

Kultur

Premium Samurai-Museum in Berlin: Weltbühne für einen japanischen Mythos

In Berlin eröffnet das einzige Samurai-Museum Europas. Ein wahnwitzig anmutendes und sehr ambitioniertes Projekt mit österreichischer Beteiligung.

Meinung

Premium Wenn sich zwei streiten, freut sich Wladimir Putin

Die Reisepolitik zwischen Berlin und Kiew gerät zusehends zur Posse. Bald könnte sich dem deutschen Bundeskanzler aber ein Ausweg bieten.

Meinung

Premium Der Dritte Weltkrieg kann auch ohne deutsche Waffen stattfinden

Wie kaum ein anderes EU-Land diskutieren die Deutschen über ihre Rolle für die Ukraine. Eine Eskalation werden sie allein damit aber nicht verhindern.

Meinung

Premium Sie liefern Panzer, sie liefern nicht, sie liefern Panzer,…

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat ein Kommunikationsproblem. Es überschattet den erstaunlichsten geopolitischen Schwenk seit der Wende. Das schadet am Ende nicht nur ihm.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›