Schnellauswahl
Eva Walisch

Eva Walisch

Chronik

Illegale Rauchertreffs ärgern Wirte

Um das Gesetz zu umgehen, soll mittlerweile auch in bestimmten Vereinen Alkohol ausgeschenkt werden. Fälle in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg werden geprüft.

Chronik

Donaukanal: Weg frei für die Neuen

Ab Mai soll es einen Grillplatz mit Biergarten und Street-Food-Containern geben. Dafür muss der Badeschiff-Betreiber Flächen räumen.

Chronik

Bussi-Bar und Fledermaus: Wie Wien feiert

Manche feiern traditionell mit Walzer und Dinner for One, andere tanzen lieber in der Pratersauna oder stoßen nach dem Speed-Dating mit neuen Bekanntschaften an. Ein kleiner Silvesterguide für Spontane.

Schaufenster

Kristina Sprenger: Auf Hildegard Knefs Spuren

Die Schauspielerin Kristina Sprenger tritt mit Liedern von Hildegard Knef auf als Sängerin sieht sie sich selbst aber trotzdem nicht.

Schaufenster

Es war ein bisserl Anarchie

Das Horst in der Rotgasse soll im Jänner zusperren. Dasselbe Team beschert Wien aber noch vor Weihnachten einen neuen Club: das O.

Chronik

Eine warme Stube für kalte Tage

In den Wärmestuben der Caritas gibt es kostenlose Verköstigung, einen beheizten Platz zum Ausruhen und gute Gesellschaft.

Chronik

Die Bettler von Wien: Eine Annäherung

Daten zu Bettlern gibt es kaum. Dafür aber Widersprüche: Das BKA spricht von Bettelei im großen Stil, die ganze Villen finanzieren soll. Bettellobby und Caritas sehen dies völlig anders.

Chronik

Die unscharfen Grenzen eines Menschenrechts

Das grundsätzliche Recht auf Bettelei ist durch die Menschenrechtskonvention geschützt, so entscheidet der Verfassungsgerichtshof Einschränkungen gibt es trotzdem. Der Wiener Gesetzestext dazu lässt der Polizei ziemlich viel Spielraum. Das sorgt für Kritik.

Schaufenster

Luxus und andere Kleinigkeiten

Seit 1865 verkauft die Familie Kruzik Uhren und Schmuck. Sohn Michael und Ehefrau Claudia setzen auf ein neues Luxus-Konzept in Hietzing.

Leben

Die Erben des Fritz Muliar

Vier Nachfahren des Schauspielers erzählen von der eigenen Entscheidung für die Kunst trotz langem Schatten, den der Name Muliar wirft.

Chronik

So sieht ein Wien in Pink aus

Vorverlegung der Wien-Wahl wird es keine geben, heißt es von Bürgermeister Ludwig. Die Neos haben trotzdem ihr Wahlprogramm beschlossen. Die wichtigsten Punkte.

Chronik

Alle Jahre wieder: Die ewige Bettlerdiskussion

In Wien kann man sich ein strengeres Vorgehen gegen organisierte Bettler vorstellen. Deren Zahl nimmt in den kalten Monaten wieder zu langfristig werden es aber weniger.

Chronik

Aids-Hilfe zwischen Stigma und Sensibilisierung

Weniger Spendengelder, aber nach wie vor Stigmatisierung: Die Wiener Aids-Hilfe will ihr Zentrum ausbauen, unter anderem mit einer spezialisierten Arztpraxis. Viele Hausärzte würden zu selten HIV-Tests durchführen.

Kultur

Der lange Weg zum Glück

Aminatta Forna schreibt über Staatsterror in der afrikanischen Heimat und die Hinrichtung des Vaters. Ihr neuestes Buch: Happiness.

Chronik

Wann, wie und wofür Österreicher spenden

Wiener geben die kleinsten Geldsummen, und im Westen ist man am spendabelsten der Fundraising Verband präsentiert aktuelle Zahlen und spricht vom Spendenrekord. Die Absetzbarkeit sei jedoch noch ausbaufähig.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›