Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Stefan Riecher

Stefan Riecher

Ausland

Die neue Macht von Facebook & Co.

Die Blockade Donald Trumps auf sozialen Medien hat eine heftige Debatte losgetreten: Es geht um Meinungsfreiheit, Zensur, Anstiftung zu Gewalt und Opportunismus.

Ausland

Was auf Trump nach dem zweiten Impeachment zukommt

Das Repräsentantenhaus leitet erneut ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump ein. Im Senat steht der zweite Akt des Prozesses an. Wann und ob es überhaupt dazu kommt, ist allerdings noch nicht sicher.

Ausland

Donald Trump bekommt ein zweites Impeachment

Im Repräsentantenhaus stimmte die Mehrheit der Abgeordneten für ein zweites Amtsenthebungsverfahren. Auch zehn Republikaner stimmten für den Antrag. Es ist diesmal nicht ausgeschlossen, dass der Präsident nach dem Verfahren im Senat schuldig gesprochen wird.

Ausland

Die Geschäftswelt zeigt Trump die kalte Schulter

Der Präsident steht vor zweitem Impeachment. Zugleich wenden sich Firmen wie die Deutsche Bank ab. Dabei benötigt sein Konzern bald neues Kapital.

Economist

Fünf Regeln für Investoren im neuen Jahr

2020 war ein verrücktes Jahr, und auch 2021 begann für Anleger gleich einmal entgegen jeder Intuition. Fünf allgemein gültige Regeln, deren Wichtigkeit sich in turbulenten Zeiten ganz besonders zeigt.

Ausland

Das Nachspiel für Donald Trump

Die Demokraten bringen ein Amtsenthebungsverfahren wegen Anstiftung zum Aufruhr ein. Ein erfolgreiches Impeachment hätte Konsequenzen für Trump - auch nach Ende seiner Amtszeit. Im Mittelpunkt stand zunächst Vizepräsident Mike Pence - stellt er sich gegen seinen Chef?

Ausland

Die Selbstzerfleischung der Republikaner

Nach dem Sturm auf das Kapitol liegen die US-Republikaner am Boden, sogar eine Spaltung droht. Doch das ist nicht das erste Mal.

Economist

Die Reichen zieht es nach Texas

Viele Techfirmen und ihre Chefs fliehen aus Kalifornien in das sonnige Austin zuletzt auch Teslas Elon Musk. Niedrige Steuern sind ein Grund, aber auch die Politik spielt eine Rolle.

Ausland

Was Biden mit dem Senat im Rücken umsetzen kann

Der Wahlsieg in Georgia beschert den Demokraten die Mehrheit im Kongress, mit weitreichenden Folgen für Joe Bidens Agenda. Völlig freie Hand hat der künftige Präsident der USA trotzdem nicht.

Ausland

Begnadigt sich Donald Trump selbst?

Nach dem Sturm auf das Kapitol gesteht der Präsident seine Niederlage ein, will aber nicht zur Inauguration Joe Bidens. Dass er vor 20. Jänner sein Amt verliert, ist unwahrscheinlich. Biden nannte ihn nun völlig amtsunfähig und eine Peinlichkeit".

Ausland

Die USA, die verwundete Supermacht

Die Besetzung des Kapitols hinterlässt tiefe Blessuren für die Demokratie. Die Republikaner sind gespalten, Donald Trump übt sich in Schadensbegrenzung.

Ausland

Doppelsieg in Georgia: Die Demokraten erobern Mehrheit im US-Senat

Die Demokraten siegten bei den Stichwahlen in Georgia und übernehmen damit die Macht im Senat. Mit dem Kongress im Rücken kann Joe Biden weitreichende Politikvorhaben in Angriff nehmen.

Ausland

Ich muss 11.780 Stimmen finden

In einem Telefonat setzte Trump Georgias Innenminister unter Druck.

Economist

Worauf die USA zusteuern

2020 hat einmal mehr gelehrt, dass Konjunktur- und Börsenprognosen wertlos sind. Sagen lässt sich, dass die USA 2021 auf große Veränderungen zusteuern. Der Versuch einer Vorschau.

Ausland

Wenn 900 Milliarden Dollar lahm erscheinen

Der Kongress verabschiedet ein wackliges Corona-Hilfsprogramm: relativ klein und fehlerhaft, aber besser als nichts. Allerdings: Donald Trump will es nicht unterzeichnen.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›