Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Analyse

Warum Europas Sozialdemokratie wieder aufblüht

REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Nicht nur die SPD erlebt derzeit ihre Renaissance, ganz Nordeuropa ist wieder rot: Gründe für das Revival einer bereits totgesagten Bewegung.

Eigentlich hatte man sie bereits tot- gesagt – oder ihr zumindest einen fortschreitenden Zerfall prognostiziert: Die Sozialdemokratie ist zuletzt auf der politischen Landkarte Europas zunehmend zur Seltenheit geworden. Doch plötzlich ist sie wieder da – und zwar mit aller Wucht: In Deutschland, dem mächtigsten Land Europas, wurde die SPD stärkste Kraft. Und sie steht nicht allein da. Erst vor wenigen Wochen siegten die Sozialdemokraten in Norwegen und färbten ganz Skandinavien wieder rot. Auf der iberischen Halbinsel zeigt indes die Linke, dass man sehr wohl noch erfolgreich regieren kann. Im Brexit-Großbritannien holte Labour auf.