Schnellauswahl
Dietmar Neuwirth

Dietmar Neuwirth

Meinung

Gurgeln in Wien - statt Brot und Spiele

Das heurige Donauinselfest XXXS ist vorbei. Die dortige Badesaison spätestens ab morgen ebenso. Ab heute wird das Gelände neu belebt. Es wird gegurgelt auf einer weiteren Corona-Teststraße.

Chronik

Grün-Attacke auf Sebastian Kurz: Müssen Debatte über den Charakter führen

Wiens Vizebürgermeisterin, Birgit Hebein, übt herbe Kritik am Koalitionspartner im Bund, konkret an Kanzler Sebastian Kurz, wegen der Nichtaufnahme von Flüchtlingen. Sie nennt sein Vorgehen eiskalt.

Meinung

Christoph Schönborns Mutation

Acht Bundeskanzler hat er in seiner Amtszeit kennen gelernt. Christoph Schönborn ist ein Vierteljahrhundert Erzbischof Wiens. Er hat sich gewandelt. Die Kirche ebenso.

Innenpolitik

Gernot Blümel: Wiener Bürgermeister? Mein langfristiges Ziel

Wie der türkise Stadtparteichef von Michael Ludwig einen Mitte-rechts-Kurs abtrotzen will und warum er in Wien selten mit dem Fahrrad fährt.

Meinung

Rudolf Anschober fordert Sebastian Kurz in Wien zum Duell

Der Gesundheitsminister prangt also auf grünen Wahlplakaten. Will der Oberösterreicher gar Bürgermeister werden? Wohl kaum.

Meinung

Wer bitte braucht einen Fairness-Pakt?

Der Wiener Wahlkampf hebt langsam an. Und schon wird eine der unsinnigsten und unoriginellsten Forderungen erhoben.

Meinung

In Wien rollen die Wahlkampagnen an

Corona verändert auch dabei manches. Was vergessen wird: Auch die Glaubensgemeinschaften als Ganzes sind bis ins Mark getroffen.

Chronik

Wien-Wahl: Programme im Endspurt

Während die einen schon längst Forderungen vorgelegt haben, finalisieren andere noch ihr Wahlprogramm. Ein Überblick.

Chronik

Die Grünen und der verhinderte Weltuntergang

Vor fünf Jahren wurde die Neugestaltung fertig. Nach langem Kampf hat Maria Vassilakou das Projekt durchgesetzt. Und heute? Niemand sehnt sich nach dem früheren Zustand zurück. Birgit Hebein feiert und könnte lernen.

Meinung

Michael Ludwig und Gernot Blümel: Zwischen Traumpaar und Albtraum

Wiens türkiser Chef outet sich: Er würde für ein Regierungsamt ins Rathaus wechseln. Sebastian Kurz und Pamela Rendi-Wagner könnten alarmiert sein.

Chronik

Wiens rote Wahl-Walze rollt

Michael Ludwig durchbricht in einer Umfrage bei einer (fiktiven) Direktwahl des Bürgermeisters die 50-Prozent-Schallmauer. Die Grüne Birgit Hebein schwächelt.

Meinung

Birgit Hebeins Pop-up-Vernarrtheit nervt

Radfahren in einer Millionenstadt wie Wien? Ja warum denn nicht. Nur wird mit dem politischen Instrumentalisieren des Themas von Versäumnissen abgelenkt.

Chronik

Dominik Nepp: Über EU-Austritt muss man diskutieren

Dominik Nepp, Parteichef der FPÖ Wien, stößt eine EU-Austrittsdebatte an. Trotz einer Reihe von blauen Skandalen will er bei der Wien-Wahl bis zu 20 Prozent.

Meinung

Straches Erfolgsserie reißt nicht ab - und Michael Ludwig schmunzelt

Der frühere Vizekanzler darf also am 11.10. in Wien antreten. Die Wahlbehörde bescheinigt ihm, dass er tatsächlich Wiener ist. Auch wenn seine Klosterneuburger Villa zu gewisser Berühmtheit gelangt ist. Aber wen kümmert es? Die SPÖ schon. Sie freut sich.

Chronik

Autos raus aus der Innenstadt? Türkiser Bezirkschef übt Kritik an Hebeins grünem Plan

Im Presse"-Interview zeigt sich Markus Figl (ÖVP) von der jüngsten Verordnung der Vizebürgermeisterin enttäuscht. Er will weiter für eine gute Lösung kämpfen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›