Schnellauswahl
Duygu Özkan

Duygu Özkan

Schaufenster

Ein Winzer im Tiefenrausch

Der Bregenzer Josef Möth hat zwei Edelstahltanks mit 2000 Litern Wein im Bodensee versenkt. Nicht nur das Herunterlassen, auch das Herausholen war komplizierter als gedacht.

Ausland

Iran: Regime statuiert blutiges Exempel

Zwar stoppten die Behörden die Hinrichtung von drei jungen Männern. Doch NGOs schlagen Alarm: die Zahl der Exekutionen im Iran steigt weiter an.

Meinung

Hotel Mama

Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein Horoskop gelesen habe, hole das aber umgehend nach.

Schaufenster

Warum die Gesichtsmaske so aufregt

Seit die Maskenpflicht sukzessive fiel, ist das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu einem Dogma geworden. Die Debatte dreht sich um die Frage: Warum sollte ich die Gesundheit anderer schützen, die es für mich nicht tun?

Ausland

Der Schattenkrieg gegen den Iran

Mehrere Vorfälle nähren den Verdacht eines Sabotageaktes gegen das Atomprogramm. An anderer Front will Teheran eine Verlängerung des UN-Waffenembargos verhindern.

Meinung

Horoskop

Ich kann mich wirklich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein Horoskop gelesen habe, hole das aber umgehend nach.

Schaufenster

Mother Schools: Mütter wappnen und stärken

In den Mother Schools stehen die Erfahrungen von Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern im Mittelpunkt. Von Rassismus bis Tabuthemen: Begegnungen auf Augenhöhe.

Schaufenster

Mein erster Gedanke: Sie sind tot

Seit fünf Jahren tobt der Bürgerkrieg im Jemen, es ist die schlimmste humanitäre Katastrophe unserer Zeit. Ein Frieden sei weit entfernt, sagen viele Jemeniten im Exil das Land habe sich an den Schockzustand gewöhnt.

Schaufenster

Stimmen aus dem Krieg

Die Autorin Bushra al-Maktari hat Schicksale zusammengetragen.

Ausland

Der mysteriöse Tod eines iranischen Richters

Gholamreza Mansouri stürzte von den obersten Stockwerken eines Hotels in Bukarest. Gegen ihn wurde im Iran wegen Korruption ermittelt.

Schaufenster

Warum wir grüßen

Die Begrüßung ist eine Einladung, sie ist eine friedvolle Geste. Der Inhalt ist nicht so wichtig wie der Akt selbst.

Ausland

Was die Schweizer in der Coronakrise anders machen

Seit Montag ist das Gröbste des Lockdowns vorbei. Eine allgemeine Maskenpflicht gibt es nicht, dafür schnelle Hilfe für Betriebe. Vom Virus betroffen war vor allem die lateinische Schweiz.

Meinung

Essverhalten

In Coronazeiten kommt mir das Essverhalten unkoordiniert und unlogisch vor.

Schaufenster

Wie wohnt Wien eigentlich?

Der private Wohnraum wird durch Plattformen wie Instagram öffentlich. Und in der Corona-Krise gibt es dank der Videogespräche noch mehr Einblicke.

Ausland

Nuklearwaffen strebt der Iran nicht an

Die Islamische Republik stehe vor einer Ära der Hardliner, sagt der Nahost-Experte Michael Lüders im Gespräch. Europa habe mit einem Amerika-Gehorsam die Chancen verspielt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›