Duygu Özkan

Duygu Özkan

Reportage

Stimmen aus New York: „Ich habe immer demokratisch gewählt, aber jetzt habe ich ein Problem“

New York City gilt als solide Bastion der Demokraten. Trumps Stärke, Bidens Schwäche und die möglichen Alternativen verunsichern hier viele. Eine „Presse“-Reportage.
UN-Versammlung

Wenn Maschinen über Leben und Tod entscheiden: Österreich will autonome Waffen verbieten

Noch haben Menschen die Letztkontrolle über autonome Waffensysteme, doch NGO warnen vor einer Dehumanisierung. Österreich setzt sich in der UN für Einschränkungen oder gar ein Verbot ein - und ist damit international Vorreiter.
Reportage

„König der Vereinigten Staaten“: Auf einen Drink in die Trump-Tower-Bar

Die Straße rund um den New Yorker Trump Tower wird seit dem Attentatsversuch gegen den Präsidentschaftskandidaten schwer bewacht. Im Tower selbst finden seine Anhänger Motive für Selfies und Devotionalien. Ein „Presse“-Reportage aus New York City.
Aufgeschnappt

Über den Schienenersatzverkehr jammere ich nicht mehr

Mit den vielen Baustellen gestalten sich die Fahrten in Wien etwas mühsam. Man darf aber wirklich nicht jammern, in Mumbai zum Beispiel wurde die halbe Stadt für eine Hochzeit gesperrt.
Aufgeschnappt

Die Seele verkaufen für die Akropolis

Es beginnt die Urlaubssaison und somit die touristische Begeisterung. Mit einem Trip in die Schweiz kommen wir billiger weg als exklusiv durch die Akropolis zu spazieren.
Analyse

Warum sich Erdoğan mit Assad aussöhnen will

Eine Welle anti-syrischer Ausschreitungen erfasst die Türkei, während Präsident Erdoğan die Beziehungen zu Damaskus reparieren will.
Türkei

Wie ein Mordfall die Grauen Wölfe einholt

Lange Zeit wurde der Fall Sinan Ateș ad acta gelegt, nun pocht die Opposition auf Aufklärung. Abgeordnete der rechten MHP sollen involviert sein.
Kolumne

Aufgeschnappt: Ein Esel hat keine Lust mehr

Bist du für Österreich oder die Türkei? Eine unangenehme Frage, die man nur unangenehm beantworten kann. Jedenfalls ist in der Zwischenzeit ein verschollenes Tier aufgetaucht.
Präsidentschaftswahlen

Iran: Ein Reformkandidat überrumpelt die Hardliner

Von den sechs zugelassenen Kandidaten haben drei intakte Chancen für die Wahl zum Präsidenten, zwei Präsidentschaftsanwärter zogen sich in letzter Sekunde zurück. Obwohl er keine große Euphorie erzeugen konnte, geht der Reformer Pezeshkian als Favorit der Oppositionellen ins Rennen.
WikiLeaks

Kontrovers und kompromisslos: Die Saga der Reizfigur Assange

Die Enthüllungsplattform hat mittlerweile kaum finanzielle Unterstützer, doch hat sie viel zutage gefördert – nicht nur Korruption.
Morgenglosse

Nicht einmal die Höchstrichter werden Schwangerschaftsabbrüche verhindern

Das US-amerikanische Supreme Court lehnte im jüngsten Fall die Klage von Abtreibungsgegnern ab. Doch damit ist die Debatte längst nicht beendet – im Gegenteil.
US-Wahl

Alter und Krankheit von US-Präsidenten: Von Typhus, Alzheimer und geheimen Eingriffen

Niemand wusste, was mit Woodrow Wilson los war, Grover Cleveland ließ sich im Geheimen operieren. Mit Krankheit und Alter von US-Präsidenten wurde früher anders umgegangen als heute.
Kolumne

Aufgeschnappt: Im Publikum lieber poltern als höfliches Klatschen

Die Wiener Theaterwelt ist so toll wie unheimlich: Besser ein polterndes Publikum als ein höflich klatschendes. Und besser als im Publikum des Hotdog-Wettessens.
Kanton Nidwalden

Ukraine-Konferenz auf dem Bürgenstock: Ein Schweizer Berg wird zur Hochsicherheitszone

Die Schweiz richtete eine Friedenskonferenz für die Ukraine aus, sie findet in einem Luxus-Resort statt. Hier wurde bereits für den Sudan ein Waffenstillstand ausverhandelt.
Iran

Erbitterter Kampf der Hardliner um Raisis Nachfolge

Der Wächterrat hat die Kandidatenliste ausgedünnt und auch einige bekannte Kaliber nicht zugelassen. Von sechs Politikern ist nur einer nicht den Ultrakonservativen zuzurechnen.
  1. Seite 1

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.