Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Isabella Wallnöfer

Isabella Wallnöfer

Kultur

ORF mit Finanzen in der Bredouille

ORF-Chef Weißmann warnte vor der Stiftungsratssitzung am Donnerstag vor einer "Finanzierungskrise". Eine Neuregelung der Finanzierung müsse bis März geklärt sein. Die Abhängigkeit des ORF von den Gebühren steigt.

Kultur

Premium Warum es keine ORF-Gremienreform gibt

Es sei ein Missverständnis, zu glauben, der Ruf nach Entpolitisierung sei ein Angriff auf den ORF, sagt Daniela Kraus vom Presseclub Concordia. Dem ORF drohe ein echtes Problem, wenn er an Glaubwürdigkeit verliere.

Kultur

Premium Lothar Lockl: Ich würde mir eine Gremienreform wünschen

Den Vorsitzenden des ORF-Stiftungsrats, Lothar Lockl (Grüne), macht die Chat-Affäre betroffen. Er fordert eine Gremienreform im Interesse des ORF. Politische Besetzungen seien unbefriedigend. Auch seine eigene.

Kultur

Premium Bernhard Aichner: Der Autor als Bestatter und Totengräber

Mit Broll+Baroni sowie Totenfrau kommen gleich zwei Verfilmungen von Bernhard-Aichner-Krimis fast zeitgleich ins ORF-TV. Ein Gespräch mit dem Bestsellerautor über Bibelgeschichten und sein Faible für schräge Ermittler.

Kultur

Premium Tage, die es nicht gab: Hier brennt ein BH und der Hass

Die ORF-Serie Tage, die es nicht gab handelt von Macht und Missbrauch. Autor Mischa Zickler vertieft sich in vier Frauenfiguren. Manches erinnert an Torbergs Schüler Gerber, die gelungene Serie ist aber alles andere als antiquiert.

Kultur

90 Minuten sind genug für einen guten Film!

Nicht nur das Hollywood-Kino der Gegenwart tendiert zu Überlänge zwei Stunden sind oft das Minimum. Dass es auch kurz und bündig gut geht, zeigen unsere Empfehlungen für filmische Quickies.

Kultur

Premium Anna F. und jede Menge bärige Mordmotive

Die Musikerin spielt im neuen ORF-Landkrimi das Mordopfer. Ein Krimi über Volkstümelei und Geldgier.

Kultur

Premium Blackout im ORF: Diese Serie dient nicht der Beruhigung

Marc Elsbergs Thriller Blackout" ist zehn Jahre alt und noch immer aktuell. Ab Montag kommt der Stoff als Miniserie ins ORF-TV. Ein Gespräch mit dem Autor über träge Politik, seine Notreserven und verrückte Klopapier-Hamsterkäufe.

Kultur

ORF-Finanzierung: Weißmann drängt Politik zur Eile

ORF-Chef Roland Weißmann spricht von wirtschaftlich klammen Zeiten. Auf der Suche nach mehr Geld heizt er auch die alte Diskussion um eine Gebührenrefundierung neu an.

Kultur

Premium Dem ORF fehlen 30 Millionen Euro

Im ORF-Stiftungsrat wird am Donnerstag vor allem übers Budget gesprochen. Für 2023 fehlen derzeit noch 30 Millionen Euro. Zur Debatte steht auch eine schärfere Abgrenzung der Sender.

Kultur

Puls4: Wir sehen den ORF nicht als Konkurrenz

Der Privat-TV-Anbieter setzt auf ein neues Infotainment-Format, eine alpine Promi-Reality-Show, gratis Streaming und auf Kooperationen mit dem ORF.

Economist

Einstellung von ORF.at kommt nicht infrage

ORF-Chef Roland Weißmann über das lange Warten aufs ORF-Gesetz und die neuen Ressortleiter im Newsroom.

Kultur

Premium Der Prinz und sein Pragmaticus

Pragmaticus-Initiator Michael von Liechtenstein setzt auf Expertentum statt Journalismus. Dass Russia Today verboten wurde, hält er für einen Fehler.

Kultur

Premium Heinz Lederer: Dann sind wir eine Bananenrepublik

Stiftungsrat Heinz Lederer (SPÖ) warnt vor einer Zerschlagung von orf.at und sieht Reformbedarf beim ORF-Programm und im Radio.

Kultur

Premium Der Skandal im öffentlich-rechtlichen System

Eine Affäre um Privilegien und Freunderlwirtschaft im Brandenburgischen Rundfunk erschüttert die ARD - und setzt Öffentlich-Rechtliche auch in anderen Ländern noch mehr unter Druck: Wie viel Geld brauchen sie überhaupt?

  1. Seite 1