Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Martin Stuhlpfarrer

Martin Stuhlpfarrer

Economist

Premium Ludwig und Ruck: Erster (Corona)Konflikt

Erstmals seit Beginn der Pandemie trägt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, den strengeren Kurs von Bürgermeister Ludwig nicht mehr mit. Das hat mehrere Gründe.

Chronik

Premium Wiener Beschäftigungsrekord mit Schatten

Wirtschaftsstadtrat Hanke überrascht mit positiven Zahlen, die Arbeitslosigkeit ist aber hoch. Die Stadt will nun den Facharbeitermangel mit der Fortbildung Arbeitsloser bekämpfen.

Chronik

Premium Parkpickerl-Ausweitung setzt Wiener Kindergärten zu

Wiens Kindergärten geraten durch die Parkpickerl-Ausweitung im März massiv unter Druck weil Pädagoginnen kündigen, während die Situation ohnehin schon kritisch ist.

Chronik

Premium Was beim Milliardenprojekt Spital Nord schief gelaufen ist

Das Wiener Projekt KH Nord ist nun offiziell abgeschlossen. Massive politische Einflussnahme, Inkompetenz und Überforderung sorgten für deutliche Mehrkosten und Bauverzögerungen.

Chronik

Premium Tourismus-Direktor: Reisen ist zivilisatorische Errungenschaft

Wiens Tourismus-Direktor, Norbert Kettner, über die Normalität nach Corona und das Problem mit dem Ausbleiben wohlhabender internationaler Touristen.

Chronik

Premium Ex-Türkise auf Kuschelkurs mit Roten

Bürgermeister Michael Ludwig und die SPÖ können ihr Glück kaum fassen. Der neue schwarze Stadtparteichef, Karl Mahrer, reißt das Steuerrad herum Kurs Richtung Große Koalition.

Chronik

Premium Wie Wien im Jahr 2025 aussehen soll

In den nächsten drei Jahren wird sich Wien stark verändern vor allem in zentralen Bereichen wie Klimaschutz, Wirtschaft und Bildung. Seit Dienstag liegen Details vor, welchen Weg die Stadt hier gehen wird.

Chronik

Premium Michael Ludwig will vom Betonierer-Image weg

Der Wiener Bürgermeister will den Lobau-Streit vergessen machen und plant eine große Klimaoffensive.

Chronik

Premium Die Angst der Gemeinden vor den Parkflüchtlingen

Pendler, die nicht mehr in Wien parkenkönnen, werden künftig in Umlandgemeinden ausweichen. Diese bereiten sich auf einen Ansturm vor mit eigenen Kurzparkzonen.

Chronik

Basis der Wiener Grünen fordert Transparenz ein

Erstmals in ihrer Geschichte schreiben die Wiener Grünen ein Parteiprogramm. Die Start-Runde dafür ist bereits abgeschlossen, Die Presse nennt Details.

Chronik

Premium Wiener Spitäler: Prüfer orten Missstände

Stadtrechnungshof Wien kritisiert niedrige Auslastung von OP-Sälen und Coronaprobleme bei Zentralen Notaufnahmen.

Chronik

Premium Frauen fragen, ob ihre Hebamme geimpft ist

Seit Ausbruch der Coronapandemie mussten allein in Wien rund 400 Schwangere auf einer Covid-Station behandelt werden. Das stellt Hebammen vor eine besondere Herausforderung.

Chronik

Premium Manche Kinder sind nicht erwünscht

In Österreich gibt es einen Mangel (vor allem) an Kassenhebammen, für eine offene Stelle findet sich oft keine einzige Bewerberin. Denn die Ausbildungsplätze sind beschränkt, der Andrang dafür wäre da.

Chronik

Premium Die Rückkehr des Parlaments

Die Sanierung des Hohen Hauses wird heuer abgeschlossen nach einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen, die zu einer Kostenexplosion und enormen Verzögerungen führten.

Innenpolitik

Premium Auch das ist Wien: Zwei Bezirke, zwei konträre Welten

Der eine kommt aus einem kleinen, urbanen Innenstadtbezirk. Der andere aus einem großen, teilweise ländlichen Außenbezirk. Gibt es in einer Welt der Gegensätze etwas Gemeinsames? Eine Spurensuche.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›