Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Norbert Mayer

Norbert Mayer

Meinung

Premium Im November wird es rasch finster, und die Zündschnüre brennen

Hoffentlich ist bald Advent! Der Monat zuvor birgt manche Gefahr.

Kultur

Premium Johan Simons: Ich war Bettnässer aus Angst vor Gott

Die Dämonen nach Dostojewskij starten diesen Monat an der Burg: Regisseur Johan Simons über Stalin als attraktiven Gangster, den weinenden Tschechow, eine Flut als Gottesbeweis und Martin Kušej als verlorenen Sohn.

Kultur

Premium Biedermann macht es den Brandstiftern leicht

Schauspielchef Stephan Suschke inszeniert den Schulbuch-Klassiker von Max Frisch trotz einiger Kabinettstücke des Ensembles recht verhalten.

Meinung

Premium Ein Feuervogel beherrscht das Zwitscher-Reich

Wohin wird das (a)soziale Medium Twitter von Elon Musk geführt? Zu alternativen Wahrheiten vielleicht.

Kultur

Premium Kultur muss brennen in Canettis Kopf-Welt

Paulus Hochgatterer hat den Roman Die Blendung dramatisiert, Nikolaus Habjan hat das Stück inszeniert. Mit sechs Darstellern in einem Dutzend Rollen gelingt eine furiose Aufführung mit lässlichen Sünden.

Kultur

Premium Wer wird die Tories vor sich selbst retten?

Bildstark bis poetisch begleiten britische Tageszeitungen die Desaster der regierenden Konservativen. Für den Kampf um die Nachfolge der Premierministerin verwenden manche eine fast religiöse Sprache. Andere sind in Alarmstimmung.

Meinung

Premium Die geliebte Stimme wird zum Hassobjekt

Vorsicht beim Telefonieren! Diese Erkenntnis gab es lang vor Talks mit türkisen Ex-Kanzlern.

Kultur

Premium Marie Gamillscheg: Wie aus einem Roman Theater wird

Die Grazer Jungautorin Marie Gamillscheg hat ihr gefeiertes Debüt Alles was glänzt für das Kosmos-Theater in Wien bearbeitet. Im E-Mail-Dialog erzählt sie von ihrer Arbeit am Text.

Kultur

Premium Herbert Föttinger und Robert Meyer: Die Politiker haben kein Interesse an der Bühne

Der Ex-Volksopernchef Robert Meyer spielt in der Josefstadt, ihm zur Seite der dortige Intendant Herbert Föttinger. Über eine Kulturpolitik, die nicht drauf schaut, was das Publikum will, und ihre Rollen in Ostrowskijs Der Wald.

Kultur

Premium Paulus Hochgatterer: Vielleicht hat Canetti ununterbrochen gelacht

Psychiater und Autor Paulus Hochgatterer hat aus der Blendung ein Stück gemacht. Ein Gespräch über gestörte Ordnung, grenzenlose Gier, Sprechverbote und brennende Bücher. Premiere ist am 15. 10. im Landestheater Niederösterreich.

Kultur

Premium Der große Diktator sitzt im Kreml

Mit Lust an der Posse und dennoch subtil hat Dominic Oley den trefflichen Film von Charles Chaplin dramatisiert. Alexander Pschill brilliert in der Doppel-Hauptrolle.

Meinung

Kulturkampf am Küniglberg!

Will Ö1 tatsächlich die Literatur ermorden? Die Bibliophilen toben.

Kultur

Premium Ein Opfer der Kunst

Ian McEwan hat seinen bisher längsten, persönlichsten Roman geschrieben. Lektionen beginnt in der Nachkriegszeit und reicht bis ins Brexit-England. Liebe, Missbrauch, Verrat beherrschen dieses Bekenntnisbuch.

Kultur

Premium Onkel Wanja: Hoffnungslos lustig mit Tschechow

Im Theater an der Gumpendorfer Straße macht der Litauer Arturas Valudskis Onkel Wanja zur köstlich absurden Komödie.

Meinung

Premium Die alte Tante BBC in der Midlife-Crisis

Digital First lautet die Devise der British Broadcasting Corporation. Also wird beim BBC World Service radikal gespart. Für den Abbau von fast 400 Jobs gibt es auch politische Gründe. Die Regierung hat die Rundfunkgebühr eingefroren.

  1. Seite 2