Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wieland Schneider

Wieland Schneider

Meinung

Premium Nur im Windschatten der USA zu fahren reicht nicht aus

US-Präsident Biden will das Bündnis mit der EU kitten. Das ist gut so. Doch ein starker Partner kann Europa nur sein, wenn es einig und selbstbewusst ist.

Ausland

Premium Die zynische TV-Show des Minsker Regimes

Die EU muss Lukaschenko klarmachen: Er hat eine rote Linie überschritten.

Ausland

Premium Serbiens Präsident Vui hat zwei autoritäre Brüder in Peking und Moskau

Der Politikwissenschaftler Faruk Ajeti schildert, wie China und Russland ihre Macht in Südosteuropa sukzessive ausweiten.

Ausland

Premium Rechtaußen-Politiker soll Israels Anti-Netanjahu-Allianz anführen

Naftali Bennett und Yair Lapid wollen Premier Netanjahu nach zwölf Jahren aus dem Amt drängen. Sie zimmern eine fragile Koalition mit Links- und Rechtsparteien und Duldung einer Araber-Partei.

Ausland

Die kreative Wahlarithmetik des Assad-Regimes

Eigentlich hätten Syriens Behörden das Ergebnis der Präsidentenwahl schon vor der Abstimmung veröffentlichen können. Denn wenig überraschend trägt der Staatschef - wie schon seit einem halben Jahrhundert - den Namen Assad.

Ausland

Premium Die verheerende Bilanz des Elf-Tage-Krieges

Die Hamas feiert nach Beginn der Waffenruhe ihren Sieg. Doch der Preis, den der Gazastreifen zahlen musste, ist hoch. Auch Israel leidet unter den Folgen des Konflikts.

Ausland

Premium Nahost: Gerüchte über eine baldige Waffenruhe machen die Runde

Israel will die militärischen Fähigkeiten der Hamas weiter schwächen. Zugleich denken beide Seiten über Ausstiegsszenarien nach.

Meinung

Premium Plakative Symbolik am Dach des Bundeskanzleramts

Österreich muss solidarisch mit den Israelis sein, die unter den Hamas-Raketen leiden. Das darf aber nicht unkritische Solidarität mit Netanjahu bedeuten.

Ausland

Premium Abgeschoben in die Hände von Erdoans Polizei

Der Kurde Tosun Kaya war mit der Familie nach Österreich geflohen und hatte um Schutz angesucht aber vergeblich. Nach seiner Rückführung in die Türkei wurde er von den Sicherheitskräften vorübergehend festgenommen und verhört.

Ausland

Missbrauch in SOS-Kinderdörfern: Klasnic verspricht rasche Aufklärung

SOS-Kinderdorf gesteht ein, dass es in Einrichtungen in Afrika und Asien zu Gewalt gekommen sei. Waltraud Klasnic prüft nun die Fälle. Die Grundregeln der Organisation müssten in allen SOS-Kinderdorf-Einrichtungen weltweit eingehalten werden, sagt sie zur Presse.

Meinung

Premium Für den Westen ist der Krieg bald vorbei, für Afghanistan leider nicht

Die USA ziehen ab, doch die Afghanen leiden weiter unter dem endlosen Konflikt. Ein Frieden mit den Taliban-Extremisten könnte teuer werden.

Ausland

Premium Bidens Flucht aus dem endlosen Afghanistan-Krieg

In Abstimmung mit den Alliierten will Präsident Joe Biden die US-Soldaten bis zum symbolisch aufgeladenen 11. September abziehen. Doch die Zeichen in Afghanistan stehen auf Gewalt.

Ausland

Premium Gewalt gegen Flüchtlinge: Libyens Haftzentren sind überfüllt

Bianca Benvenuti, humanitäre Beraterin von Ärzte ohne Grenzen in Libyen, kritisiert Ausbeutung und systematischen physischen Missbrauch von Migranten. Corona habe die Lage weiter verschärft.

Ausland

Premium Der Schattenkrieg zwischen Israel und dem Iran

Eine Explosion beschädigt ein Schiff des Iran im Roten Meer. Die Chronologie eines Schlagabtausches.

Ausland

Premium Alex de Waal: In Tigray wird Hunger als Waffe missbraucht

Alex de Waal, Experte für das Horn von Afrika, berichtet von Massakern und Plünderungen in Nordäthiopien. EU und USA müssten mehr Druck auf Eritrea und Äthiopiens Premier ausüben.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›