Schnellauswahl
Wieland Schneider

Wieland Schneider

Ausland

Angst vor Katastrophe in Syrien: Virus könnte sich sehr, sehr schnell verbreiten

Im Nordwesten des Landes rund um Idlib leben eine Million Menschen in überfüllten Vertriebenen-Camps. Der Einsatzleiter von Ärzte ohne Grenzen warnt im Presse-Gespräch vor verheerenden Folgen eines Corona-Ausbruchs.

Ausland

Wenn Epidemien in Kriegszeiten ausbrechen

Sollte Covid-19 in Konfliktregionen wüten, wären die Folgen verheerend. In Syrien und im Jemen liegt das Gesundheitssystem bereits jetzt am Boden. In der Ukraine wird zudem der Friedensprozess beeinträchtigt.

Ausland

Österreicher im Ausland: Das ist ein Horrortrip

Zehntausende versuchen, nach Österreich zurückzukehren. Viele beklagen einen Mangel an Information durch das Außenamt. Außenminister Schallenberg bittet um Geduld und spricht von der größten Rückholaktion in der Geschichte der Republik.

Ausland

Triumph im Trümmerfeld: Sieger und Verlierer in Syrien

Nach neun Jahren steht Diktator Assad mit Putins Hilfe vor dem Sieg im Syrien-Krieg. Der blutige Höhepunkt des Konflikts könnte trotz Waffenruhe aber noch bevorstehen.

IMPORT

Griechenland schützt auch Österreichs Grenzen

Solidaritätsbesuche. Außenminister Schallenberg und EU-Größen sagen Athen umfassende Unterstützung für den Schutz der EU-Außengrenze zu.

Ausland

Griechenland schützt auch Österreichs Grenzen

Außenminister Schallenberg und EU-Größen sagen Athen umfassende Unterstützung für den Schutz der EU-Außengrenze zu.

Ausland

Erdoans Kalkül an der EU-Grenze

Der türkische Präsident Erdoan erhöht den Druck auf die EU. Die Union versucht, Griechenland beizustehen. Warum ist die Lage eskaliert?

Ausland

Wer waren die Opfer des Attentäters von Hanau?

Eine 35-jährige Mutter, ein 37-Jähriger, der sich verloben wollte die Leben, die Tobias R. auslöschte.

Ausland

Das Massaker von Hanau

Ein 43-Jähriger erschießt neun Menschen mit Migrationshintergrund. In seinem Manifest vermischt sich Rassismus mit Wahnvorstellungen. Zuvor hatte er eine bizarre Anzeige erstattet.

Ausland

Angriff auf Hafen von Tripolis gefährdet Friedensgespräche

Die libysche Regierung stoppt die Verhandlungen in Genf. Die Kriegsparteien und ihre Unterstützer wollen ihre strategischen Ziele weiterhin umsetzen.

Ausland

Christen fürchten die Vernichtung

Nazira Goreya, christliche Funktionärin der Selbstverwaltung, fordert Hilfe.

Ausland

Libyen muss Haftlager für Flüchtlinge schließen

Hanan Salah von Human Rights Watch klagt, dass die Menschenrechte bei den Libyen-Gesprächen zu kurz kommen.

Ausland

Europäer müssen in Libyen mit einer Stimme sprechen

Wolfgang Sobotka beriet in Rom über die Lage in dem nordafrikanischen Bürgerkriegsland und Kampf gegen Antisemitismus.

Ausland

Stellvertreterkrieg in Libyen: Wer kämpft gegen wen - und warum

General Haftar will mit Gewalt die Regierung aus Tripolis vertreiben. Internationale und regionale Mächte feuern den Konflikt weiter an. In Berlin wurde nun nach einer Lösung gesucht. Wer hat in Libyen die Hände im Spiel  - und wie kam es zu der chaotischen Situation?

Ausland

Russisch-türkische Friedensinitiative für Libyen gescheitert

In Moskau rangen die libyschen Bürgerkriegsparteien vergeblich um ein Waffenstillstandsabkommen von Putins und Erdogans Gnaden.  Rebellen-General Haftar reiste ab, ohne zu unterzeichnen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›