Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Bettina Steiner

Bettina Steiner

Meinung

Premium Lob der Mathelehrerin

Es gibt sie: Wunderbare Mathelehrer und Mathelehrerinnen. Und ich darf eine von ihnen endlich loben, immerhin hat jetzt auch meine jüngere Tochter die Schule abgeschlossen.

Kultur

Premium Friederike Mayröcker: Sie war so zart wie radikal

Friederike Mayröcker zauberte Hyazinthen in unsere Träume, warf unsere Lektüreerwartungen über den Haufen und lehrte uns: Poesie ist Poesie ist Poesie.

Meinung

Premium Die Macht von Teenagereltern ist begrenzt

Vorbei die Zeit, da ein bisschen Pusten aufs zerschrammte Knie den Schmerz vergessen ließ. Über Kinder in der Pandemie und das Glück, das man manchmal braucht.

Kultur

Premium Nicht nur Russen sind so seltsam

Gaito Gasdanows neugierige Erzählungen aus dem Pariser Exil liegen erstmals auf Deutsch vor.

Kultur

Premium Donna Leon: Brunetti ist ein schrecklicher Rassist

Im 30. Band der Reihe wird Commissario Brunetti mit seinen eigenen Vorurteilen konfrontiert. Der "Presse am Sonntag" erzählt Donna Leon, warum sie ihren Helden für lernfähig hält, es nichts mit Sexismus zu tun hat, wenn er seine Frau kochen lässt - und sie glücklich und pessimistisch zugleich ist.

Meinung

Premium Offen, offen, endlich wieder offen! 

Ich esse einen Apfelstrudel. Mit Schlag. In meinem Lieblingscafé unter einer beigen Markise. Zum ersten Mal seit Monaten! So vieles tun wir wieder zum ersten Mal.

Kultur

Premium Zwei Personen suchen eine Autorin

Nil von Anna Baar ein erlesener Roman über das Schreiben. Vielleicht zu erlesen.

Meinung

Premium Ruhe! Wir sind Wiener!

Ich habe letzten Sonntag beim Schwimmen einen Energetiker kennengelernt. Wann bitte, vor Corona, wäre mir so etwas passiert? Über eine neue Offenheit.

Kultur

Premium Der Gulag und der brutale Vater

Ljuba Arnautovi schreibt in ihrem Roman Junischnee ihre Familiengeschichte fort.

Spectrum

Premium Diese Lejla ist gefährlich

Ein Roadmovie durchs ehemalige Jugoslawien, mit zwei ungleichen Freundinnen in einem alten Opel Astra. Lana Bastašis Roman Fang den Hasen erzählt von Freundschaft und von einem Land, in dem es immer dunkel ist.

Leben

Die glückliche Tomate

Vor über zehn Jahren hat ein Nachbar den Muttertag gerettet. Danke, lieber Winfried!

Meinung

Premium Soll ich meine Tochter warnen?

Nein, ich habe Marlene nie gesagt, sie soll nachts nicht alleine durch Wien zu spazieren. Und nie, sie soll sich weniger sexy anziehen. Eine Gratwanderung.

Kultur

Premium Singapur liegt an der Ostsee

Judith Hermanns erzählt in ihrem Roman Daheim vom Bleiben und vom Weggehen, vom Jungsein und vom Altwerden.

Meinung

Premium Notenterror in der Pandemie

Sie liebe die Schule, sagt meine Tochter. Aber sie hasse das Schulsystem. Über Bildung, Erschöpfung und den Notenterror in der Pandemie.

Meinung

Premium Schanigärten für alle!

Wenn wir Wiener etwas gelernt haben in der Pandemie, dann dass draußen Bänke fehlen und Tische, dass die Parks zu klein sind und die Fahrradwege zu eng, dass diese Stadt uns gehören soll, aber jetzt wirklich.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 3
  3. Nächste Seite ›