Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Eduard Steiner

Eduard Steiner

Economist

Premium Anleger haben Stress gut für diese zwei Aktien

Die Gemengelage in der Welt und am Markt ist alles anders als beruhigend. Das zwingt Anleger zum Reagieren - und verschafft vor allem einem Wirtschaftssektor eine Sonderkonjunktur. Diese zwei Aktien sind besonders interessant.

Economist

Premium Über 100.000 russische IT-Fachleute wandern aus

Der Krieg vertreibt nicht nur die Ukrainer. Auch Russen gehen. Und zwar gerade jüngere und auffällig viele IT-Experten. Wo versuchen sie ihren Neustart? Und warum ist Europa nicht dabei?

Economist

Premium Diese drei Aktien sollten auch in der unruhigen Börsenzeit Gewinne abwerfen

Die Unsicherheiten in der Welt und in der Wirtschaft sind groß. Diese drei Aktien aber sollten gerade auch deshalb jetzt Auftrieb bekommen. Und sie können dazu beitragen, das Risiko breit zu streuen.

Economist

Premium In den nächsten Wochen könnten diese fünf Aktien richtig abheben

Cannabis-Aktien gehören zu den heißesten Spekulationen auf dem Kapitalmarkt. Nun stehen sie knapp vor einem Höhenflug - sofern der US-Gesetzgeber mitspielt.

Economist

Premium Bei Gas und Öl ist Russland Europa total und dramatisch ausgeliefert

Nicht nur Europa findet kaum Alternativen zu russischem Öl und Gas. Auch Russland könnte bei einem Embargo kaum einen Ersatz für den europäischen Markt finden. Das hat mehrere Gründe. Vor allem aber einen - und der ist folgenschwer.

Economist

Premium Wie würde ein Europa ohne Kohle, Öl und Gas aus Russland funktionieren?

Ein Energie-Embargo gegen Moskau ist in Österreich und der EU schwer umstritten. Kein Wunder: Der wirtschaftliche Schaden wird nämlich unterschätzt, die Wirkung auf den Kreml dafür überschätzt. Was wären also die Folgen?

Economist

Premium Vier Aktien gegen Krisenstimmung und eine Spekulation auf schnelles Geld

Inflation und Krieg lasten auf der Wirtschaft und den Ersparnissen. Mit diesen vier Aktien aber ist man gut für die nun schwierige Phase positioniert - und eine Spekulationsaktie könnte für schnelle Gewinne sorgen.

Economist

Premium Diesen sechs Aktien sagen Experten eine Kursverdoppelung voraus

Nach der Korrektur zu Jahresbeginn haben die Börsen einiges wieder wettgemacht. Bei diesen sechs Aktien aber steht der Höhenflug erst noch bevor. Experten zufolge könnte er extrem ausfallen.

Economist

Premium Russland wird zu einem Entwicklungsland werden

Auf Russland lasten extreme Sanktionen. Aber viele Länder bieten Möglichkeiten, sie zu umgehen. Welches davon der Westen besonders im Auge haben sollte, warum der russische Rüstungssektor weiter blüht und wie sich die Weltwirtschaft nun verändert, erklärt der Schweizer Militärökonom Marcus Keupp.

Economist

Premium Diesen vier Aktien sagen Experten nun hohe Kursgewinne voraus

Es ist eine große Kunst, angesichts der derzeit komplizierten Welt- und Wirtschaftslage auch als Anleger den Überblick zu bewahren. Bei diesen vier Aktien aber geben Experten bereits grünes Licht.

Schaufenster

Premium Ich sagte: Den Russen übernehme ich

Wie Vadim aus dem Donbass als ukrainischer Flüchtling in mein Leben stolperte, warum ich ihm fast eine Welt verdanke und er eines Tages mit 20 Uhren zu mir kam: Über eine Begegnung vor 30 Jahren und Migration als Win-win-Situation.

Economist

Premium Diese fünf Aktien gelten als die großen Favoriten im Energiesektor

Auch wenn es vernünftigerweise zu keinem Importstopp für russisches Öl und Gas kommt: Die Mengen werden wohl reduziert werden. Experten meinen, dass davon eine Handvoll Versorger profitieren wird - und natürlich ihre Aktien.

Economist

Premium Wie die Russen verzweifelt Auswege aus ihrer Isolation suchen

Vom Westen Sanktionen, vom Kreml ein Schlag nach dem anderen. Die Russen finden sich immer mehr in einer Totalisolation wieder. Aber sie finden Wege, sie zu durchbrechen - und eine alte Erfahrung hilft ihnen dabei.

Economist

Premium Die härteste Sanktion, mit der Moskau nicht gerechnet hat

Rechtzeitig vor dem Krieg in der Ukraine hat sich der Kreml auf alle möglichen Sanktionen vorbereitet. Nur die Devisenreserven hat er vernachlässigt. Mehr als die Hälfte der riesigen Summe liegt im westlichen Ausland - auch in Österreich. Mit schweren Folgen.

Economist

Premium Diesen drei Aktien kann auch der Krieg nichts anhaben

Die Börsen sind aufgrund des Ukraine-Kriegs hochnervös. Einzelne Aktien aber halten sich erstaunlich oder legen sogar zu. Diese drei sehen besonders interessant aus.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›