Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Florian Asamer

Florian Asamer

Leben

Premium Ab in den EM-Lockdown

oder: Warum der Fußball eine gute Ausrede bietet, um weiter zu Hause zu bleiben.

Schaufenster

Umschalten von Ausnahmezustand auf Normalbetrieb

Das bisserl Quengeln vergeht schon wieder. Man kann uns eben nicht auf- und zusperren wie die Gastronomie.

Leben

Premium Troubles am Fenstertag

Oder: Warum von 72 Stunden manchmal nur 48 netto übrig bleiben.

Leben

Premium Der Jüngste sitzt schon wieder ­zwischen allen Stühlen

Ob eine Impf-Geburtstagsparty im März 2022 eine tröstliche Aussicht ist, muss ich ihn noch fragen.

Leben

Premium Ein Treffen mit Friends

oder: Warum Rachel und Ross nicht mit Jen und Brad konkurrieren können.

Schaufenster

Premium Neue, alte Abläufe

Der Hund und ich haben uns in den vergangenen Monaten da ungefähr folgenden Rhythmus angewöhnt

Schaufenster

Premium Die Füße auf dem Mittagstisch

Oder: Warum das Schweizerhaus nichts für Mittag und Alaba nichts für Real ist.

Schaufenster

Corona-Ninjas

Pickerl für den Testausweis und Wattestäbchen für beide Nasenlöcher.

Leben

Premium Wetterbericht

Oder: Warum statt der Gelsenplage nun die Gänseplage zum Problem wird.

Schaufenster

Frühlingszumutung

Regen, Wolken, Wind: Die Eisheiligen waren immer schon gefährlich für empfindliche Pflanzen, wie auch ich eine bin.

Schaufenster

Premium Selbstgebasteltes zum Muttertag - und aus dem Finanzministerium

Schön, dass es mitten in der Pandemie und bei mehrfach überzogenem Budgetdefizit im Finanzministerium immerhin noch genug Kapazitäten gibt, um kartonweise E-Mails auszudrucken.

Schaufenster

Schauen statt schütteln

Das mit dem gerade verbotenen Händeschütteln geht mir ja überhaupt nicht ab, sondern war für mich immer schon eine ziemlich durchwachsene Sache.

Schaufenster

Erwartungsdruck für den Wonnemonat

Alle Augen sind auf den Mai gerichtet. Der muss echt einmal liefern, wenn das mit dem Frühling noch etwas werden soll so als Auftakt zu einem gelungenen Sommer.

Leben

Premium #einfachnichtmachen

Oder: Warum man weder Hasen drücken noch Licht am Ende des Tunnels sehen sollte.

Schaufenster

Premium Keine Onlinespiele bis zum Bio-Test

Ich wäre gern der geduldige Papa, der den dritten Sohn mit der ganzen Routine aus 24 Jahren Kinderhaben lässig zum Lernen motiviert. Stattdessen schreie ich herum.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›