Schnellauswahl
Florian Asamer

Florian Asamer

Schaufenster

Rücktrittskulturnation

Oder: Warum Staatssekretärinnen gleich gehen und Tiroler Landesräte immer bleiben.

Schaufenster

Die Ausgangsbeschränkungen und ihre Folgen

Man muss sich eben wieder umgewöhnen.

Meinung

Diese Schulöffnung ist besser als nichts, aber kaum mehr als das

Praktikablere Lösungen wären denkbar, geworden ist es ein Papiertiger, gebastelt unter Druck und mit wenig Überzeugung, das Richtige zu tun.

Schaufenster

Corona-Zorro mit OP-Maske

Oder: Warum der Wind hilft, Ansteckung zu vermeiden und rot flächig wirkt.

Schaufenster

Eine gute Beschäftigungstherapie

Die Krankenhausserie Grey's Anatomy hat 363 Folgen á 41 Minuten. Da muss das Virus schon einen sehr langen Atem haben, um das zu überstehen.

Schaufenster

Hubschraubergeld für Flugzeuge

Oder: Warum bald getestet wird, ob die Wiener gegen Ibiza-19 immun sind.

Schaufenster

Zu Hause in Virenhaft

Wir haben da inzwischen so unsere Routinen entwickelt.

Schaufenster

Schulen sperrt man einfach auf

Oder: Warum man analoge Institutionen nicht hochfährt und lieber nicht mitraucht.

Meinung

Den Rechtsstaat kann man nicht herunterfahren

Die Coronakrise legt Defizite beim Verständnis der Gewaltenteilung offen. Nicht nur bei der Bevölkerung, sondern vor allem bei der Regierung.

Schaufenster

Tod eines Nebendarstellers

Oder: Warum die Länge von Nachrufen auch von der Nachrichtenlage abhängt.

Schaufenster

Corona-Geburtstag

Ausgerechnet der Geburtstag des Jüngsten fiel ins Wasser.

Schaufenster

Wegen Corona

Soweit, dass der Nachwuchs den Hund rausbringen würde, ist es bei uns noch lang nicht. Da muss noch viel Corona die Donau entlang viral gehen.

Leben

Text ganz ohne das C-Wort

Oder: Warum ein Meter Abstand fast immer gut ist und welche Masken es schon gibt.

Chronik

In dreißig Minuten durch die Unfallambulanz

Das Coronavirus stellt alles auf den Kopf. So wird die wegen ihrer Wartezeiten gefürchtete Spitalsambulanz unversehens zur gefühlten Wahlarztpraxis.

Meinung

Das Coronavirus ist nicht nur für Hochrisikogruppen gefährlich

Die massive Botschaft Schützt die Älteren war für den Anfang sicher richtig, doch auch Mittelalte, Jüngere und Kinder sollten sich keinesfalls anstecken.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›