Schnellauswahl
Jutta Sommerbauer

Jutta Sommerbauer

Ausland

Nawalnys Kampfansage an den Kreml

Seit der Nowitschok-Vergiftung ist der Oppositionspolitiker bekannt und beliebt wie nie zuvor. Bei der Duma-Wahl im nächsten Jahr will er den Kreml so richtig unter Druck setzen.

Ausland

Kirgistans starker Mann gibt die Macht ab

Mit seinem Rücktritt verhindert Staatschef Scheenbekow ein Blutvergießen. Doch er hinterlässt das Land in großer Instabilität.

Ausland

Wo Europa von der zweiten Welle bedroht wird

Die Neuinfektionen in Europa und Russland steigen rasant stärker sogar als in den USA und Indien. Ein Überblick zu den Ländern, die derzeit ganz besonders betroffen sind oder einen neuen Höhepunkt befürchten.

Ausland

Konflikt im Südkaukasus: Warum sich Feinde machen, wo es keine gibt?

Der russische Kaukasus-Experte Sergej Markedonow erklärt die Zurückhaltung Moskaus im Berg-Karabach-Konflikt. An einen schnellen Frieden glaubt er nicht, die Söldner hält er für eine große Gefahr für die Region.

Ausland

Wie die Revolte in Kirgistan vom Regierungslager gekapert wird

Mit der Wahl von Sadyr Schaparow zum neuen Premier gewinnen Kräfte rund um Präsident Scheenbekow wieder die Oberhand.

Schaufenster

Schmucker Herbst

Bevor wir uns coronabedingt wieder in die Selbstisolation begeben müssen: Noch schnell ein paar Ausflüge ins Grüne!

Ausland

Kirgistan in Aufruhr: Ein hilfloser Präsident und selbsternannte Premiers

Konkurrierende Kräfte können sich nicht auf Lösung der Krise einigen. Recht und Ordnung zerbrechen.

Ausland

Chaos und Machtvakuum in Kirgistan

Nach Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl brachen Montagnacht Unruhen aus. Das Ergebnis wurde annulliert. Die Opposition will den Rücktritt von Staatschef Scheenbekow erzwingen. Ex-Präsident Atambajew wurde aus dem Gefängnis befreit. Er sinnt auf Rache.

Meinung

Berg-Karabach zeigt: Ungelöste Konflikte sind wie Zeitbomben

Aserbaidschan und Armenien haben ihren Territorialdisput zu lange verschleppt. Moskau profitierte vom Patt. Doch nun will Ankara mehr.

Ausland

Wie Corona Europas Metropolen heimsucht

In vielen europäischen Hauptstädten werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verschärft. Einige Metropolen befinden sich bereits mitten im zweiten Lockdown. Ein Überblick.

Ausland

Geheimdienstexperten: Der Kreml hat zum ersten Mal Angst

Die russischen Geheimdienstexperten Irina Borogan und Andrej Soldatow gehen davon aus, dass Präsident Putin die Vergiftung Nawalnys abgesegnet hat.

Ausland

Wie Belarus den Russen den Spiegel vorhält

Das Verhältnis zwischen den beiden Nachbarstaaten ist eng. Doch der Aufstand der Belarussen überrascht viele Russen, deren Blick auf den kleineren Bruder nicht ganz ohne Klischees ist.

Ausland

Putins sonderbare Theorie von Nawalnys Selbstvergiftung

Der russische Oppositionpolitiker wurde aus der Berliner Klinik Charité entlassen, bleibt aber zur Behandlung vorerst in Deutschland. Und der Kreml lenkt weiterhin von dem Giftanschlag ab.

Kultur

Ein Flügel voller Launen: Sibiriens vergessene Klaviere

Sophy Roberts' Spurensuche nach der Geschichte eines Musikinstruments in unwirtlicher Gegend. Ein gefühlvolles Porträt von Land und Leuten, Geschichtensammlung und Reisereportage.

Ausland

Fall Nawalny: Angriff ist ein bewährtes Verhaltensmodell

Andrej Kortunow, Direktor des regierungsnahen russischen Think Tanks Riac, erklärt, warum Moskau gegenüber Berlin in die Offensive geht. Dem Kreml empfiehlt er eine vollständige Aufklärung der Causa. Sanktionen sieht er skeptisch.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›