Schnellauswahl

Jutta Sommerbauer

Ausland

Russland: Kulturkrieg um Gewaltschutzgesetz

Aktuell gibt es einen neuen Anlauf für ein Gesetz zum Schutz vor häuslicher Gewalt. Doch ultrakonservative Aktivisten wollen es unbedingt verhindern. Sie diffamieren die Initiative als Gefahr für sogenannte traditionelle Werte.

Ausland

Moskau weist zwei deutsche Diplomaten aus

Als Reaktion auf die Ausweisung zweier diplomatischer Mitarbeiter der russischen Botschaft aus Deutschland. Das deutsch-russische Verhältnis ist nach den Enthüllungen im Mordfall Selimchan Changoschwili angespannt.

Ausland

Mord in Berlin: Putin geht zum Gegenangriff über

Russland weist nun seinerseits zwei deutsche Diplomaten aus, belastet das georgische Mordopfer und verstrickt sich in Widersprüche.

Meinung

Die Ostukraine kann auf etwas Entspannung hoffen

Einige Punkte des Pariser Gipfels könnten zur Beruhigung der Lage im Kriegsgebiet beitragen - wenn sie wirklich umgesetzt werden.

Ausland

Russlands Stadt aus der Retorte

Vor ein paar Jahren verordnete die Regierung auf einer Anhöhe über der Wolga das hypermoderne Innopolis. Das Projekt soll neue Ideen generieren, nimmt aber nur langsam Fahrt auf.

Ausland

Noch lang kein Frieden in der Ostukraine

Die Präsidenten der Ukraine und Russlands beschlossen beim Normandie-Gipfel eine Waffenruhe und einen Gefangenenaustausch. Doch eine Lösung der heiklen Fragen des politischen Konflikts wurde vertagt.

Ausland

Kneissls Prinz Eugen im Moskauer Puschkin-Museum

Das Kinderbuch der Ex-Ministerin erschien auf Initiative des russischen Botschafters in Österreich nun in russischer Sprache.

Ausland

Putin und Selenskij: Ein erstes Treffen in Paris

Beim ersten hochrangigen Anlauf für eine Konfliktlösung in der Ostukraine seit drei Jahren könnte es zu einer sanften Annäherung zwischen Kiew und Moskau kommen. Vier Fragen zum Normandie-Treffen.

Ausland

Ostukraine: Vollständige Waffenruhe bis Jahresende geplant

Das Gipfeltreffen in Paris sollte eine Lösung für den Krieg in der Ostukraine finden. Eine vollständige Waffenruhe im Konfliktgebiet soll bis Ende 2019 fix sein, weitere Gefangene sollen freikommen. Der politische Dialog gestaltete sich schwieriger.

Meinung

Warum der Kreml in der Ukraine weiterhin auf Zeit spielen wird

Das Treffen in Paris kann für Entspannung vor Ort in der Ostukraine wichtig sein. Fortschritte bei den großen Fragen sind aber kaum zu erwarten.

Ausland

Mafia, Machtkampf und Millionen

Ex-Staatschef Almasbek Atambajew muss sich wegen Freilassung eines Gangsterbosses vor Gericht verantworten und schweigt. Zudem erschüttert ein Geldwäscheskandal die Republik.

Ausland

Was ist das Motiv im Tiergarten-Mord?

Sicherheitskreise belasten den Georgier tschetschenischer Abstammung, der im Sommer in Berlin erschossen wurde. Denkbar ist, dass Geheimdienste in dem früheren Kämpfer einen noch immer aktiven Gegenspieler sahen.

Ausland

Ilja Jaschin: Putins System versucht uns zu zerstören

Der russische Oppositionspolitiker Ilja Jaschin beklagt im Gespräch die Unterdrückung unabhängiger Bewegungen und erzählt von seinen Erfahrungen in der Haft. Nicht einmal Polizisten seien mehr vom Kreml überzeugt.

Ausland

Berlin: Auftragsmord löst Krise aus

Nach einem Mord in Berlin führt die Spur in den Kreml. Das deutsche Außenministerium weist zwei russische Botschaftsmitarbeiter aus.

Ausland

Putins heikle Allianz mit China

Die neue Pipeline Kraft Sibiriens gilt als Symbol der Allianz zwischen Moskau und Peking. Doch die Chinesen sind beinharte Verhandler.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›