Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Jutta Sommerbauer

Jutta Sommerbauer

Ausland

Aberkennung der Eishockey-WM: Lukaschenko allein auf dem Eis

Die Aberkennung der Eishockey-WM beraubt Machthaber Alexander Lukaschenko der Chance der internationalen Imagepolitur. Doch so richtig erschüttern kann ihn die Absage nicht.

Ausland

Die Gerichtsfarce rund um Alexej Nawalny

Der Oppositionspolitiker soll unbedingt hinter Gittern bleiben. Um dieses Ziel zu erreichen, schrecken die Behörden auch vor unrechtmäßigen Prozessen nicht mehr zurück. Nawalny muss vorerst 30 Tage in Haft, doch es wartet ein weiterer Prozess. Habt keine Angst, geht auf die Straße!"

Ausland

Festnahme in Moskau: Nawalnys Rückflug in die Repression

Alexej Nawalny weiß, dass ihn nach seiner Ankunft in Moskau keine Gnade erwartet. Doch nur in seiner Heimat kann er als Oppositionsfigur relevant bleiben. Sein Flugzeug wurde überraschend auf den Airport Scheremetjewo umgeleitet, wo er umgehend festgenommen wurde.

Leben

Schaumwein im russischen Süden

Das französisch inspirierte Urlaubsresort des Geschäftsmanns Boris Titow lässt zaristische Traditionen aufleben.

Ausland

Der Kreml will noch mehr Kontrolle erlangen

Mehrere Gesetzesänderungen engen im Wahljahr unabhängiges Engagement und kritische Stimmen weiter ein. Angewendet werden sie punktuell. Ihr Hauptziel ist die Abschreckung.

Ausland

Nawalny droht Festnahme nach Rückkehr

Die Einreise des Regierungskritikers nach Russland ist für Sonntagabend geplant. Nawalnys Anhänger wollen dem Oppositionspolitiker einen feierlichen Empfang bereiten. Doch der 44-Jährige wird seit Ende Dezember polizeilich gesucht, wie man jetzt erfuhr.

Ausland

Schaparows Sprung vom Gefängnis ins Präsidentenamt

Für die zentralasiatische Republik ist die Kür von Sadyr Schaparow gleichbedeutend mit dem Abschied vom demokratischen Experiment.

premium

Die Geschäftsfrau, die Putin überrumpelte

Anastasia Tatulowa ist eine der bekanntesten Unternehmerinnen Russlands. Als Kämpferin für KMU und gegen Bürokratie machte sie sich einen Namen. Die Coronakrise zerstörte beinah ihr Lebenswerk. Dann half ein Oligarch.

Ausland

Die Moskauer Metro in Frauenhand

Jahrzehntelang war dieser Beruf Frauen aus gesundheitlichen Gründen nicht gestattet - jetzt aber beginnen zwölf Mitarbeiterinnen als U-Bahn-Fahrerinnen in Moskau. Und es sollen noch viel mehr werden.

Coronavirus

Europa verlängert den Lockdown

Trotz des Starts der Impfkampagne bleibt die Coronalage angespannt. Deutschland will seinen Lockdown verlängern, und auch andere Länder schließen neuerliche Verschärfungen nicht aus.

Ausland

Nawalny-Aktivistin Sobol droht Repression

Nach weiteren Enthüllungen im Zusammenhang mit dem Giftattentat gegen Nawalny gerät Ljubow Sobol, prominente Mitstreiterin des Oppositionspolitikers, ins Visier der Behörden.

Ausland

Die Sputnik-Impfung in Moskau: Wie ein Mückenstich

In Russland hat die Immunisierung mit Sputnik V begonnen. Berufsgruppen mit hohem Infektionsrisiko machen den Anfang.

Schaufenster

Russische Hinterhöfe

Früher herrschte anarchische Freiheit in russischen Hinterhöfen. Doch heute stößt man schnell an neue Grenzen.

Ausland

Putin zu Nawalny-Giftattacke: Wenn man gewollt hätte, hätte man die Sache zu Ende gebracht

Mehrstündige Fragerunde mit Vertretern internationaler und nationaler Medien hat begonnen - erstmals im Videoformat. In Russland laufen derzeit Massenimpfungen mit dem eigens entwickelten Impfstoff Sputnik V.

Ausland

Putin zu Fall Nawalny: Man hätte es zu Ende gebracht

Kreml-Chef Putin tut die neuen Vorwürfe im Gift-Fall Nawalny als Intrige der US-Geheimdienste ab. Eine behördliche Aufarbeitung der Causa ist in Russland damit nicht zu erwarten.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›