Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Jutta Sommerbauer

Jutta Sommerbauer

Ausland

Premium Was Putin mit den eroberten Gebieten vorhat

Der Kreml könnte die besetzten südukrainischen Gebiete zusammen mit dem Donbass annektieren. Ein Volksrepubliken-Szenario wie 2014 ist heute nur bedingt praktikabel. Doch die Entscheidung dürfte noch nicht gefallen sein.

Ausland

Premium Wer sind die Russen, die gegen Putins Armee kämpfen?

Russische Legionäre führen vereinzelt auf der Seite der Ukraine Krieg gegen die Invasoren aus ihrer eigenen Heimat.

Ausland

Premium Historiker Serhii Plokhy: Russland muss ohne Imperium leben

Der Historiker Serhii Plokhy erklärt im Gespräch, warum Putin auf die Vernichtung der ukrainischen Nation zielt, woher die Ukrainer ihre Unerschrockenheit haben und weshalb die großrussische Idee seiner Ansicht nach zum Scheitern verurteilt ist.

Kultur

Premium Autorin Ulitzkaja: Kenne keinen Russen, der diesen Krieg unterstützt

Russischen Umfragen zufolge unterstütze die Mehrheit der Bevölkerung den Ukraine-Krieg. Die prominente russische Autorin Ljudmila Ulitzkaja widerspricht. Sie selbst lebt mittlerweile in Berlin.

Ai Weiwei 2022

Premium Swetlana Tichanowskaja: Wir sind unter russischer Besatzung

Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja kritisiert Lukaschenkos Beteiligung am Angriffskrieg des Kreml und hofft auf einen Sieg der Ukraine. Dieser könnte auch das Regime in Minsk erschüttern.

Ausland

Premium Der Widerstand gegen die Besatzer in Cherson

Russland hat im Süden der Ukraine Gebiete erobert. Doch wie geht es weiter? Cherson ist zum Symbol der zivilen Rebellion geworden: Die Bürger der Stadt beugen sich den Besatzern nicht und setzen ihre Proteste fort.

Ausland

Premium Putins tschetschenische Söldnerarmee

Seit Beginn des russischen Angriffskriegs sind auch tschetschenische Kämpfer in der Ukraine im Einsatz. Mit Drohgebärden stellt Ramsan Kadyrow, der Gewaltherrscher von Grosny, seine Loyalität gegenüber dem Kreml unter Beweis.

Ausland

Premium Protest gegen Invasoren: Geht nach Hause, hier gibt es keinen Wodka

Das passt nicht zur Kreml-Propaganda von der Befreiung: Im Süden der Ukraine regt sich furchtloser Protest gegen die russischen Soldaten vor Ort.

Ausland

Premium Die blutige Blockade von Charkiw und Mariupol

Die russische Armee rückt im Osten des Landes vor. Auf das Zentrum der Metropole Charkiw fielen Bomben. Die Hafenstadt Mariupol ist eingeschlossen.

Ausland

Premium Niemand wollte die Demokratie wirklich

Der prominente russische Soziologe Lew Gudkow über den bis heute lebendigen Sowjetmenschen, enttäuschte Hoffnungen nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor 30 Jahren, den Aufstieg vonWladimir Putin und die Machtlosigkeit der Jungen.

Schaufenster

Abschied aus Moskau

Mit viel Gepäck, einem Mann in Weiß und in Erwartung der Erinnerungen.

Kultur

Premium Das perfekte Gift, das alles zerstört

Ein Agent, ein Chemiker und ein Überläufer sind die dunklen Hauptfiguren in Sergej Lebedews neuem Roman, der die Tradition staatlicher Giftmorde in Russland aufrollt.

Kultur

Premium Ciao: Nicht mehr so wie früher

Johanna Adorján nimmt in ihrem neuen Roman, Ciao, die Erschütterung der Männer durch den Feminismus aufs Korn. Treffend, kurzweilig und komisch.

Ausland

Premium Putins toxische Beziehung zur Ukraine

In einem Aufsatz zeigt Wladimir Putin Härte gegenüber der Regierung Selenskij und dem Westen. Der Kreml-Chef behauptet zudem, Russen und Ukrainer seien ein Volk.

Ausland

Premium Die proeuropäische Wende der Republik Moldau

Der Triumph für die prowestliche Partei von Präsidentin Maia Sandu bedeutet ein Ende der politischen Blockade, die bisher das Land gelähmt hat.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›