Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Martin Stuhlpfarrer

Martin Stuhlpfarrer

Chronik

Premium Kommen fixe Corona-Stationen?

In den Wiener Spitälern werden Stimmen laut, die die Einrichtung dauerhafter Corona-Stationen für sinnvoll erachten. Der Wiener Gesundheitsverbund gibt sich aber skeptisch.

Meinung

Politiker nehmen, Politiker geben

Die Politik lässt sich feiern, dass Steuerzahler Hilfspakete selbst zahlen.

Chronik

Teuerung: Wien schnürt zweites Hilfspaket um 130 Millionen

Nach einem 125-Millionen-Euro-Paket gegen die Teuerung präsentiert Wien das nächste Hilfspaket. Kritik an der Verdopplung der Fernwärme-Preise soll so entgegnet werden.

Chronik

Premium Die türkise Linie des Karl Mahrer

Mehr direkte Demokratie, Wählen per Internet, näher beim Bürger. Wiens Neo-VP-Obmann Mahrer schlägt seine politischen Pflöcke ein.

Chronik

Premium Preiserhöhung der Fernwärme Wien heizt Michael Ludwig ein

Die städtische Fernwärme verdoppelt fast ihre Preise. Das sorgt für harsche Kritik sogar von der SPÖ-nahen Arbeiterkammer.

Chronik

Premium Dominik Nepp: Van der Bellen politisch unzurechnungsfähig

Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp über blaue Skandale, Bevorzugung von Ukrainern und die Bundespräsidenten-Wahl. Und er widerspricht Herbert Kickl.

Meinung

Premium Verkehrspolitik in Österreich: Tunnelblick und Fakten

Die Klimaerwärmung heizt Diskussionen um Verkehrsprojekte an, vor allem in Wien was die Frage eröffnet: Schadet der Wiener SPÖ ihre Verkehrspolitik?

Innenpolitik

Premium Die SPÖ und der Klimaschutz

Beim SPÖ-Parteitag wurde Michael Ludwig als Parteichef bestätigt, die Gegner des Lobau-Tunnels gingen völlig unter. Abgestimmt wurde auch über Maßnahmen gegen E-Autos.

Meinung

Michael Ludwig, der Spielverderber?

Der Bund beendet mit 1. Juni die Maskenpflicht weitgehend für drei Monate Wien geht postwendend (wieder) einen Sonderweg.

Economist

Premium Schuldenstand der Stadt Wien steigt auf neun Milliarden Euro

Wofür hat Wien im Vorjahr Geld ausgegeben? In welche Bereiche wurde investiert? Das zeigt jetzt der Rechnungsabschluss 2021.

Chronik

Premium Karl Mahrer: Überdosis Gift in der Politik

Der frisch gewählte Obmann der ÖVP Wien, Karl Mahrer, will die Schulpflicht durch eine Bildungspflicht ersetzen und plant, seine Partei völlig neu aufzustellen.

Chronik

Premium Mahrer und der Wiener Linksblock

Karl Mahrer ist nun offiziell Obmann der Stadtpartei und verordnet ihr eine völlig neue Linie. Vorgänger Gernot Blümel wurde mit demonstrativ lautem Applaus verabschiedet.

Chronik

Premium Ludwigs Parteitag und das rote Problemkind Lobau-Tunnel

Das rote Hochamt der Wiener SPÖ am 28. Mai soll demonstrativ harmonisch verlaufen. Was die Einigkeit stören könnte: Es gibt völlig konträre Anträge zum Lobau-Tunnel.

Chronik

Premium Fiaker: Eine Retourkutsche aus Wien

Überrascht reagiert Wien auf das geforderte Fiaker-Verbot aus dem grünen Tierschutz-Ministerium und nimmt grün regierte Städte in die Ziehung.

Chronik

Premium Die Wiener ÖVP öffnet sich erstmals - für Nicht-Mitglieder

Am Freitag wird Karl Mahrer zum Chef der ÖVP Wien gewählt. Künftig soll die Partei Menschen anziehen, die ein Parteibuch ablehnen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›