Schnellauswahl
Erich Kocina

Erich Kocina

Chronik

U-Bahn-Tür war acht Stationen offen

Beim Vorfall in der U1 schloss der Fahrer eine defekte Tür nicht komplett, ein Gast rüttelte an der gesperrten Tür, sodass sie aufging. Die Presse machte einen Lokalaugenschein.

Chronik

Junge Musliminnen erzählen: Für mich war das Kopftuch ein Sichtbarwerden

In der Debatte über eine Ausweitung des Kopftuchverbots von der Volksschule auf Mädchen bis 14 Jahre wird vor allem über die Betroffenen gesprochen. Sie selbst kommen kaum zu Wort. Drei Musliminnen über die Entscheidung für das Kopftuch, Erfahrungen in der Schule und Diskriminierung.

Chronik

Wenn die U-Bahn-Tür bei voller Fahrt offen ist

Die Wiener Linien untersuchen einen Vorfall, bei dem die U1 zumindest zwischen zwei Stationen mit einer offenen Tür unterwegs war Passagiere nutzten nicht die Notsprecheinrichtung, sondern filmten das Geschehen.

Meinung

Sätze, die wir niemals hören wollen

Aus gegebenem Anlass Sie müssen jetzt stark sein. Aber wir müssen dringend reden . . .

Chronik

Ist ein Kopftuch nun Pflicht oder nicht?

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich hat eine nicht ganz durchgängige Linie: Laut einer eigens erlassenen Fatwa, einem religiösen Gutachten, ist das Kopftuch ein religiöses Gebot, gleichzeitig ist man aber bemüht, die Freiwilligkeit zu betonen.

Schaufenster

Wie ein Sprung ins harte Wasser enden kann

Es hätte ein Selbstversuch werden sollen, der Sprung vom Zehnmeterturm. Doch es lief nicht wie geplant. Und endete mit einem gebrochenen Wirbel im Unfallkrankenhaus.

Meinung

Die bittere Wahrheit hinter dem Attentatsversuch

Wer hinter dem Attentäter eine Tat vermutet, folgt zumindest sprachlich der falschen Spur.

Schaufenster

Die Bürgerliche Brauerei

Ein neues Bierhaus in der Wiener Innenstadt. Die Bürgerliche Brauerei bietet sich für nette Abende an. Nur über das Gulasch sollten wir noch einmal reden.

Chronik

Die Geisterstation wird erweckt

Die U2-Station An den alten Schanzen steht seit 2013 im Rohbau. Nun schreiben die Wiener Linien ihren Ausbau aus. Bis die Station tatsächlich eröffnet wird, dauert es aber noch.

Meinung

Finger weg von der Oma

#Umweltsau: Das Bild der Großmutter eignet sich nicht dafür, stellvertretend für eine ganze Generation kritisiert zu werden.

Meinung

Warum wir zu Silvester einen Waldbewohner feiern

Zum Jahreswechsel denken wir über einen Papst nach und darüber, was das mit Fiakern zu tun hat.

Meinung

Musikalisches Völlegefühl

Es ist wie mit den Keksen. Irgendwann reicht es. Dann verlangt der Körper nach einem Rad Wurst oder würde im Extremfall sogar an einem Salzstein lecken.

Meinung

So werden Gespräche zu Weihnachten spannender

Wir haben doch gesagt, wir schenken uns nichts und Co. ist langweilig. Ein paar Inspirationen.

Kinderzeitung

Nicht allen Kindern geht es gut

Die Organisation Concordia bittet Menschen in Österreich um Spenden, damit armen Kindern in Osteuropa geholfen werden kann.

Meinung

Star Wars Episode IX: Der Krampf Genitivs

Der deutsche Titel des neuen Star Wars-Films Der Aufstieg Skywalkers quietscht ein bisschen.

  1. ‹ Vorige Seite
  2. Seite 2
  3. Nächste Seite ›