Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Kurt Kotrschal

Kurt Kotrschal

Meinung

Premium Gesetzesbruch aus Kalkül: Wie man den Rechtsstaat ruiniert

Durch das bewusste Aushebeln von rechtsstaatlichen Prinzipien durch Regierende erleben wir institutionalisierten populistischen Zynismus.

Meinung

Premium Wasserkraft? Nichts zerstört Lebensräume mehr als Dämme

Schamloser als selbst am Amazonas geht es den mächtigen Dammbaulobbys auf dem Balkan um Profite durch Naturvernichtung, leicht gemacht durch eine korrupte Politik.

Meinung

Premium Die Solidargemeinschaft muss sich gegen ihre Verhöhnung wehren

Warum soll die Solidargemeinschaft die Kosten für jene übernehmen, die mutwillig trotz der Verfügbarkeit von Impfung und Information dieses Risiko eingehen?

Chronik

Premium Auch das heilige Einfamilienhaus bedroht unsere Zukunft

Die Klimakatastrophe erfordert andere Lebensweisen. Einforderbar ist ein Menschenrecht auf würdiges Wohnen.

Meinung

Premium Klimawandel + kurzsichtige (Wald-)Wirtschaft = Katastrophe

Die Forstwirtschaft vernichtete den deutschen Wald. Wird sich nach den Überschwemmungen endlich etwas ändern?

Meinung

Premium Peinliches Sommertheater um ein paar Wölfe

Abschuss und wolfsfreie Zonen sind nicht nur ungesetzlich, sie sind auch keine Lösung, weil: Der nächste Wolf kommt ganz bestimmt.

Meinung

Premium Das österreichische Desaster um Naturschutz und Biodiversität

Österreich ist Schandfleck des Artenschutzes. Mehr als 80 Prozent der Lebensräume sind in schlechtem Zustand.

Meinung

Premium Weißer alter Mann ein weiser alter Mann oder entbehrlich?

Identitätsdebatten werden oft von einer kuriosen Allianz zwischen Altlinken und Fascho-Rechten abgelehnt.

Meinung

Premium Ohne grundlegende Änderung der Landwirtschaft keine Zukunft

Jährlich werden etwa 5000 Tonnen Pflanzenschutzmittel umgesetzt. Wir ruinieren so die Böden, verlieren die Bestäuber und die Basis der Nahrungspyramiden.

Meinung

Premium Wir finanzieren Naturzerstörung mittels Landwirtschaftsförderung

Im europäischen System der industriellen Landwirtschaft kassieren 20% der Betriebe 80% der Mittel, man fördert also immer noch Masse statt Klasse.

Meinung

Premium Der große Schwindel mit den kleinen Nationalparks

Die typisch österreichischen Pervertierungen des Nationalparkkonzepts sind Spitzen eines durch dysfunktionalen Föderalismus genährten Eisbergs.

Meinung

Premium Systemerhalter als trauriges Beispiel für die Kluft zwischen Einsicht und Tun

Die Systemrelevanten waren immer schon Wasserträger der Oberen. Es ist aber kein gutes Zeichen für unsere Demokratie, dass dies immer noch so ist.

Meinung

Premium Kluft zwischen Sollen und Sein beim Bodenverbrauch

Wenn langfristig überlebenswichtige ökologische Prinzipien mit kurzfristigen lokalen Interessen kollidieren, gewinnen immer noch die Letzteren.

Meinung

Premium Müssen wir uns von der Natur fernhalten, um sie zu schützen?

Dass Corona so viele Leute in die Natur treibt, mag als Bewegung gegen die Naturentfremdung erfreulich sein, ist aber für den Naturschutz keine gute Nachricht.

Meinung

Premium Zu den erheblichen Kollateralschäden der Political Correctness

Denk- und Diskussionsverbote breiten sich nach US-Muster wie rosa Leichentücher über Gesellschaft und Unis. Leute mit abweichender Meinung werden niedergebrüllt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›