Schnellauswahl
Barbara Schechtner

Barbara Schechtner

Schaufenster

Likes für die Depression: In sozialen Medien zur mentalen Gesundheit?

Psychische Erkrankungen werden in sozialen Medien immer sichtbarer. Aber führt es tatsächlich zur angestrebten Entstigmatisierung, wenn die Depression tausendfach geliked wird, oder direkt ins nächste Tal?

Schaufenster

Über die hohe Kunst des Nettseins

Warum fällt der respektvolle Umgang mit anderen oft so schwer? Und wie gelingt ein würdevolles Miteinander? Autorin Anja Niekerken über den inneren Bösewicht, der in uns allen steckt, und wie es gelingt, ihn in Zaum zu halten.

Schaufenster

Blackfacing statt Support: Wenn Solidarität ihr Ziel verfehlt

Im Internet geben Menschen an, Solidarität mit der Black-Lives-Matter-Bewegung zeigen zu wollen, und färben dafür ihr Gesicht schwarz ein. Über die Debatte, die sie damit auslösen, und die Problematik von Blackfacing.

Schaufenster

Macht uns die Krise zu Denunzianten?

Im Schatten der Coronakrise scheinen viele Menschen den inneren Ordnungshüter in sich zu entdecken. Was macht die Freude am gegenseitigen Anschwärzen so groß? Und wie wirkt sie sich auf eine Gesellschaft aus?

Schaufenster

Rassismus in Österreich? Alltag, leider

Sehen, mitdenken, ansprechen. So wie Rassismus im Kleinen beginnt, tut es Engagement dagegen. Eine Annäherung.

Schaufenster

Urban Jungle: Wie grün ist das grüne Wohnzimmer wirklich?

Der saftig grüne Gummibaum, die exotische Monstera Deliciosa. Zimmerpflanzen erleben eine Renaissance und erobern zunehmend die sozialen Medien und die Wohnungen ihrer Nutzer. Doch auch bei ihnen gibt es einige Dinge in puncto Nachhaltigkeit zu beachten.

Schaufenster

Überwindung der Krise: Resilienz ist ein lebenslanger Prozess

Warum scheinen manche Menschen besser mit Schicksalsschlägen umzugehen als andere? Ist Widerstandsfähigkeit angeboren oder kann sie erlernt werden? Und wie zerbricht man nicht an Krisen - sondern geht gestärkt aus ihnen hervor?

Schaufenster

World Bee Day: Warum das Bienensterben uns alle angeht

Die Geschichte mit der Biene und den Blümchen lehrt uns schon im Kindesalter, dass Bienen nicht nur süßen Honig produzieren. Der Weltbienentag am 20. Mai ist ein guter Anlass, sich wieder einmal mit ihnen auseinanderzusetzen.

Schaufenster

Vernetzte Strichführung: Wie Illustratoren im Internet ihre Spuren hinterlassen

Immer schon wurde gezeichnet und gemalt. Doch nie war es so einfach für Kreative, die eigenen Werke und die damit vermittelten Werte über Grenzen hinweg zu teilen.

Schaufenster

Fotoprojekt: Wie Frauen die Coronakrise erleben

Ein Fotoprojekt zeigt Einblicke in das Leben von Frauen auf der ganzen Welt während der Coronakrise.

Schaufenster

Sind Erbsen das neue Superfood?

Sie stammt aus der Region und ist ein Lieferant für wertvolle Nährstoffe. Das steckt hinter der kleinen grünen Perle - oder besser gesagt in ihr.

Schaufenster

Wie faire Mode unsere Welt verändern kann

Was hat Mode mit Feminismus zu tun? Und wie kann faire Mode Menschen empowern? Was ist eigentlich faire Mode und wie erkenne ich sie? Die "Fashion Changers" geben in ihrem neuen Buch Antworten.

Schaufenster

So bleiben Lebensmittel länger haltbar

Eine Million Tonnen Lebensmittel werden in Österreich jedes Jahr weggeworfen. Die Hälfte davon in privaten Haushalten, zeigt eine aktuelle Studie. Wie dies verhindert - oder zumindest verringert - werden kann.

Schaufenster

Die Welt nach Corona: Eine Nagelprobe für unsere Demokratie

Die Krise als Weckruf: Die Psychotherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger über den Neustart nach der Krise und das notwendige Umdenken der Gesellschaft.

Schaufenster

Der laute Ruf nach einem Wandel in der Modeindustrie

Weltweit setzen sich die Menschen im Rahmen der Fashion Revolution Week für mehr Transparenz und Gerechtigkeit in der Modebranche ein. Das steckt dahinter.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›