Schnellauswahl

Norbert Philipp

Schaufenster

Winterweiß mit Foscarini

Warum wünscht man sich zu Weihnachten meist das Wünschenswerte? Nicht etwa das Notwendige, das Praktische, das Unvermeidliche?

Schaufenster

Theo Deutinger: Meister des Maßstabssprungs

Nicht Weltverbesserer, sondern Welterklärer: Der Architekt Theo Deutinger zeichnet Atlanten globaler Verhältnisse und manche Zusammenhänge völlig neu.

Schaufenster

Architektur in den Alpen: Schöner Blick, kritische Sicht

In den Alpen ist die Natur der Kulissenbauer, der Architekt der Szenenbildner. Und David Schreyer ein Architekturfotograf, der auch einmal kritisch beäugt, was er so sieht.

Schaufenster

Architektur-Aufreger: Auf dem Weihnachtsmarkt

Die Dörfer kommen in die Städte. Sie zwängen sich mit ihren Häuschen zwischen die Häuser und zwängen uns gleich mit.

Schaufenster

Wunschliste

Warum wünscht man sich zu Weihnachten meist das Wünschenswerte? Nicht etwa das Notwendige, das Praktische, das Unvermeidliche?

Schaufenster

Masterplan Rudrapur Bangladesh

Die Architektin Anna Heringer wurde für den Masterplan Rudrapur Bangladesh" ausgezeichnet.

Schaufenster

Beispielgebend: Zusammenarbeit zwischen Architekten und Bauherren

Eine Ausstellung im Wiener Ringturm zeigt, wie gut Bauherren und Architekten harmonieren können.

Schaufenster

Der Raum als Gefühlsverstärker

Der Schweizer Regisseur Christoph Schaub fühlt sich filmisch in die Architektur der Unendlichkeit" ein.

Schaufenster

Klemens Schillinger: Der stille Beobachter

Der Designer Klemens Schillinger schaut den Menschen auf die Finger. Auch, wenn sie über das Handy wischen.

Schaufenster

Architektur-Aufreger: Im Wiener Wintergarten

Wien wölbt sich nach außen: Auch die Architektur spendiert der Stadt ein paar seltsame Ausbuchtungen.

Schaufenster

Warm ums Herz: Schöner heizen

Eine Heizung kann auch visuell Herzen erwärmen: Das zeigen ein Museum in Wien und ausgesuchte Ofenentwürfe.

Schaufenster

Stefan Sagmeisters Street-Art-Projekt in Aspern

Die Mauer als Medium: Stefan Sagmeister rollt in der Seestadt Aspern ein Street-Art-Projekt aus, knapp 300 schön gesetzte Wörter und seine Haltung zur Schönheit überhaupt.

Schaufenster

Friedrich von Borries: Design verändert alles

Utopien ausmalen, ganz pragmatisch: Wie der Theoretiker Friedrich von Borries auf die Stadt und das Design der Zukunft blickt.

Schaufenster

Raus aus der Wüste

New York, Trofaiach, Kopenhagen: Große und kleine Städte erklären ihre Straßen für bunt und lebenswert. Dank neuer Designideen und Werkzeugen wie Tactical Urbanism".

Schaufenster

Architektur-Aufreger: Kunst im Tunnel

Ästhetische Akupunktur: Wo in Wien Architekten und Stadtplaner gestalterisch auslassen, müssen die Künstler herhalten

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›