Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Norbert Philipp

Norbert Philipp

Schaufenster

Premium Studiotut: Ideen aus der Obstkiste

Marie Nemeth und Silvia Stocker sind Studiotut. Sie reaktivieren archaisches Wissen über die Lagerung von Lebensmittel. Oder lassen bei der Vienna Design Week einen Dorfplatz von der EU erzählen.

Schaufenster

Premium Die Erfinder der Einfachheit

Designer und Designerinnen lassen die Menschen die Welt wieder verstehen. Und zugleich auch die Dinge, Räume und Architekturen, die sie benutzen. Die Vienna Design Week zeigt auch heuer wieder, wie das funktionieren kann.

Schaufenster

Premium Die Jause heißt jetzt Bento

Suppe und Salat, sie gehen mit: Für das Essen und Trinken to go hat das Design ein paar Serviervorschläge.

Schaufenster

Lexikon der Dinge: Die Lunchbox

Lexikoneinträge verraten, dass sich auch früher schon in Mitteleuropa Büromenschen ihr Mittagsessen in die Arbeit transportieren haben lassen.

Schaufenster

Premium Sonne, Mond und Sessel: Geometrie im Wohnzimmer

Für immer jung: archaische Formen und prototypische Geometrien.

Schaufenster

Premium Investorenarchitektur ignoriert die Grundaufgabe von Architektur

Das Künstlerduo Michael Meier und Christoph Franz baut der Architektur eine Skulptur: Jener, die eher dem Profit statt den Menschen dient.

Schaufenster

Architektur, die atmet

Im Buch Evergreen Architecture wuchern nachhaltige Ideen, wie man Bauwerke begrünt. Auf dem Land wie in der Stadt.

Schaufenster

Premium Design für alle: Das Prinzip Offenheit

Vom Rollstuhl bis zum Verkehrszeichen: Design muss an alle denken. Nicht nur an jene, die gut sehen und sich uneingeschränkt bewegen können.

Schaufenster

Premium Bad Gastein: Das Tal der Metaebenen

Bad Gastein, dort hatten Architektur und Natur schon immer eine dramatische Beziehung. Ein Buch schaut in die Vergangenheit, ein paar neue Entwürfe blicken in die Zukunft.

Schaufenster

Premium Folge dem Strich: Wenn Zeichnungen durch Wien führen

Das Buch Grätzlgekritzel erschließt Wien ganz neu: über das, was Illustratoren und Illustratorinnen in ihrer Stadt sehen.

Schaufenster

Premium Wien kühlt mit der Gießkanne

Das erste Hitzeopfer der Stadtplanung: die klaren Gedanken. Wien lässt Wasser sprühen statt großer Ideen.

Schaufenster

Premium Wiener Parks: Viel frische Luft nach oben

Urbane Lüftungsanlage, Sozialraum, offenes Wohnzimmer: Parks müssen viel leisten. ­Das fordert auch jene, die sie gestalten.

Schaufenster

Premium Heimatgefühl zwischen St. Pauli und Apfelstrudel

Eine Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe legt den Filter des Designs über den unscharfen Begriff der Heimat.

Schaufenster

Premium Designer Frank Rettenbacher: Stift, Bild und Rahmen

Der Vorarlberger Frank Rettenbacher pendelt in Amsterdam zwischen den Welten: Unterhaltungselektronik und Möbel. Doch alles beginnt für ihn mit dem Stift in der Hand.

Schaufenster

Premium Lichtdesign: Die Dunkelheit als Leinwand

Die Nacht ist der blinde Fleck der Architektur. Bis Lichtplaner und Künstlerinnen anrücken, um sie zu inszenieren.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›