Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Eigenentwicklung. Das Manufakturkaliber SXH5 ist ein optisch attraktives Klobenwerk mit mindestens 56 Stunden Gangreserve.
Uhren

Zwischen Kap Hoorn und Antarktis

Czapek baut seine Sportuhrenlinie aus. Das zweite Modell namens "Antarctique Passage de Drake" bietet eine neue Zifferblattstruktur und ein verbessertes Manufakturwerk.
Verschenkt. Steve McQueen überließ seinem Chefmechaniker die Heuer „Monaco Referenz 1133“ aus dem Film „Le Mans“. Die auffällige Rechteckuhr ist am Arm des Hollywoodstars gut zu erkennen.
Uhren

Ikonen unter dem Hammer

Das Auktionshaus Phillips versteigert zwei Kultuhren aus höchst prominentem Vorbesitz: Eine Heuer „Monaco“ von Steve McQueen und eine Rolex „Daytona“ von Paul Newman.
Offenherzig. "Highlife Heart Beat" (1995 Euro).
Uhren

Eine Uhr für Büro, Sport und Abendveranstaltung

Frederique Constant belebt die "Highlife"-Kollektion mit neuen Modellen. Charakteristisch sind nach wie vor die ins Gehäuse integrierten Armbänder mit Schnellwechselsystem.
  • Wer sich eine ganz individuelle Uhr auf den Leib schneidern lassen möchte, ist bei Piaget gut aufgehoben.
    Uhren

    Unendlich persönlich

    Dem Trend zur Personalisierung setzt Piaget die Krone auf: Kunden können ihre Uhr jetzt bis ins kleinste Detail selbst gestalten mit bis zu vier Millionen Möglichkeiten.
  • Undercover. Die Rado "True Square Formafantasma" aus massiver Hightech-Keramik bedient sich des historischen Konzepts einer geschlossenen Uhr. Preis: 2540 Euro.
    Rado

    Rados "True Square Formafantasma"

    Das international anerkannte Designduo Formafantasma hat mit Rado eine Uhr kreiert, die sich durch ihre Schlichtheit auszeichnet und Anleihe an Taschenuhren nimmt.
  • "Carrera Sport Chronograph". Die neue Modellfamilie umfasst drei reine Stahluhren und eine Variante mit rosévergoldeten Komponenten.
    Uhren

    TAG Heuer wird 160: Neuheiten in der "Carrera"-Kollektion

    Von sportlich bis elegant: Zum 160-jährigen Firmenjubiläum erweitert TAG Heuer seine beliebte "Carrera"-Kollektion um Manufakturchronografen mit geschlossenen Zifferblättern.
  • Grüne Spirale. Von oben ist das Firmenmuseum kaum als eigenes Gebäude zu erkennen.
    Musée Atelier

    Lebendiges Handwerk im Mueseum von Audemars Piguet

  • Am Puls der Zeit: Breitling-Boss Georges Kern mit der neuen "Chronomat B01 42" mit Copper-Zifferblatt.
    Interview

    Breitling-Manager Kern: "Sie können kein Omelett kochen, ohne ein Ei zu zerschlagen"

    Seit drei Jahren ist Georges Kern Chef der Uhrenmarke Breitling. Ein Gespräch über Imagewandel, neue Werte und seine besondere Beziehung zu Wien.
  • Der Schöpfer. Alfred Helwig widmete sich ab 1920 der Kreation fliegender Tourbillons.
    Limitierte Edition

    Glashütte Original ehrt Alfred Helwig mit Tourbillon

    1920 entwickelte ein Glashütter Meisteruhrmacher das Tourbillon weiter. Nun ehrt Glashütte Original ihn mit dem Modell "Alfred Helwig Tourbillon 1920 Limitierte Edition".
  • Ikonisch. Die "Speedmaster Moonwatch" aus Stahl mit dem legendären Handaufzugskaliber 321.
    Uhren

    Zeitmesser mit Handaufzug

    Handaufzugsuhren sind zwar selten geworden, finden aber nach wie vor Anklang - nicht nur bei Nostalgikern und Puristen.
  • "Tangente Sport Neomatik 42 Datum"
    Red Dot Award: Product…

    Preisgekrönte Uhren

    Die Gewinner des begehrten Red Dot Award Product Design stehen fest. Diese sechs Mechanikuhren sind somit echte Siegertypen.
  • Die Neue Größe. Die „Oyster Perpetual 41“ bietet neben einem verbesserten Uhrwerk sowohl klassische als auch bunte Zifferblätter.
    Überarbeitet

    Rolex revolutioniert seine Auster

    Rolex hat seine Kollektion „Oyster Perpetual“ überarbeitet. Es gibt eine neue Größe, ein neues Werk und viele neue Zifferblätter – auch in Candy Pink.
  • Zeitreisende. Rami Malek, Willow Smith, Troye Sivan, Maisie Williams und Jackson Wang (v. l).
    Ikone

    Pasha de Cartier in der Neuauflage

    Cartier legt die 1980er-Ikone „Pasha de Cartier“ neu auf. Die Uhr macht ihrem Namen noch immer alle Ehre.
  • Neuvorstellung

    Hollywood fürs Handgelenk

    Das Kino kommt zurück und mit ihm auch zwei spannende neue Uhren-Editionen von Hamilton und Jaeger-LeCoultre – Hollywood fürs Handgelenk.
  • Zeit aufzuräumen. Der Hangang ist für die 10 Millionen Menschen in Seoul eine lebenswichtige Wasserquelle.
    Uhren

    Gewässerschutz mit Oris

    Oris setzt sich weltweit für den Schutz der Gewässer ein. Für das jüngste Projekt geht die Reise nach Südkorea. Dort soll der mächtige Hangang-Fluss wieder sauber werden.
  • Luxusuhren

    Ein Investment, bei dem die Zeit anders tickt

    Eine elegante Armbanduhr zeugt nicht nur von Stil und Geschmack, sondern kann sich auch als Wertanlage erweisen. Doch schnelle Gewinne macht man damit nicht. Der Großteil der zukünftigen Käufer kommt aus China.
  • Das neue Manufakturgebäude bietet Platz für alle Fertigungsschritte sowie Restaurierung, Forschung und Ausbildung.
    Uhren

    Alles unter einem Dach bei Patek Philippe

    Unter Dach und Fach: Nach fünf Jahren Bauzeit hat Patek Philippe sein neues Manufakturgebäude fertiggestellt. Das feiert die Uhrenmarke mit einer limitierten "Calatrava" in Edelstahl.
  • „Meister S Chronoscope“

    Die Sportoffensive von Junghans

    Mit der „Meister S Chronoscope“ startet Junghans eine Sportoffensive: Der Newcomer ist dynamischer gestaltet und robuster konstruiert als frühere „Meister“-Chronografen.
  • Zeitmesser

    Benzin im Blut

    Im Umfeld von röhrenden Rennmotoren und coolen Oldtimern
    fühlen sich die folgenden Zeitmesser besonders wohl.
  • Ansage. Zeigt den Haien, wo der Hammer hängt: Die „Hammerhead Shark“-Sonderedition von Ulysse Nardin in limitierter Auflage. Der Taucherchronograf wird vom UN-150 Manufakturkaliber mit Siliziumhemmung und 48  Stunden Gangreserve angetrieben.
    Ulysse Nardin

    Mit Haien tauchen

    Im Wasser zu Hause: Ulysse Nardin zeigt mit seinen neuen Taucheruhren, in welchem Element man sich besonders heimisch fühlt.
  • (v.l.n.r.): Tag Heuer Connected, Rolex Deep-Sea, Bulgari Serpenti Seduttori, Breitling Chronomat
    Wiener Uhrenhandel

    Rund um die Uhr

    Zeit, drei führende Köpfe des Wiener Uhrenhandels zu Wort kommen zu lassen: Welche Modelle versetzen sie in Staunen, wohin geht der Trend, und birgt die Krise auch eine Chance?
  • Glashütte Original

    Es grünt so grün

    Glashütte Original bringt die Natur auf die Uhr. Inspirieren ließen sich die Designer der hauseigenen Zifferblattmanufaktur in Pforzheim dabei vom tiefen Grün des Waldes.
  • Uhrentechnischer Meilenstein. Die erste Rolex „Datejust“ erschien 1945.
    Ideal

    Rolex Datejust: Die perfekte Uhr

    Die Rolex „Datejust“ erschien 1945 mit keinem geringeren Ziel, als die perfekte Uhr zu sein. Auch wenn es echte Perfektion nicht gibt: Die „Datejust“ kam und kommt dem Ideal sehr nahe.
  • Kolumne

    Krone und Kaliber

    Urlaubsziel Handgelenk: Die Weltzeituhr von Patek Philippe.
  • Schlanke Form. Die dritte Generation der TAG Heuer „Connected“ wirkt wie eine hochwertige Mechanikuhr.
    Relaunch

    Smartwatch von TAG Heuer: "Connected" in dritter Generation

    Die dritte Generation der TAG Heuer „Connected“ ist mehr Uhr als je zuvor. Dafür sorgen ein verbessertes Gehäusedesign und neue analoge Zifferblätter.
  • Präzise Lösung

    Der Unterschied zwischen Chronograph und Chronometer

    Der Elchtest für alle Uhrenfreunde: Was ist ein Chronometer? Und was unterscheidet ihn vom Chronographen? Tipp: Es hat mit einer Komplikation zu tun.
  • Aus für Baselworld? Luxusuhren-Hersteller wie Rolex oder Patek Philippe kehren der weltgrößten Uhrenmesse den Rücken.
    Uhren

    Neue Zeitrechnung

    Uhrenmarken stemmen sich gegen die Coronakrise mit drastischen Einschnitten und setzen auf bewährte Trends. Zeitgleich wird die einst größte Uhrenmesse der Welt ins Abseits katapultiert. Es rumort gewaltig.
  • Asymetrie: Die Datumsanzeige bzw. die Mondphase sowie die Krone sind zwischen 1 und 2 Uhr platziert.
    "Neue Muse"

    Eine Uhr mit vielen Gesichtern

    Vacheron Constantin präsentiert die neue Damenuhrenlinie Égérie, die ihre Zusatzfunktionen besonders aufmerksamkeitsstark in Szene setzt.