Schnellauswahl
Gleich drei Peer Gynts irrlichtern über die Bühne des Volkstheaters: Günter Franzmeier, Jan Thümer, Nils Hohenhövel.
Volkstheater

Es ist schade um diesen Peer Gynt

Das hätte etwas werden können! Ibsens „Peer Gynt“ beginnt stark, sehr stark. Aber dann hat Regisseur Viktor Bodó der Mut verlassen – oder das Vertrauen in den Text.
Ideal besetzter Greis in Anton Tschechows schwarzer Komödie „Der Kirschgarten“: Otto Schenk als Diener Firs, Alma Hasun als Dienstmädchen Dunjascha.
Theater in der Josefstadt

Eine nostalgische Party: „Kirschgarten“ abgeholzt

Amélie Niermeyer inszenierte Anton Tschechows Spätwerk zügig, frisch und gekonnt.
Bühne

Ungarns Regierung greift nach den Theatern

Viktor Orbans Regierung wil Theaterdirektoren künftig selbst ernennen. Deren Aufgabe soll dann sein, das „Wohlergehen und das Gedeihen der Nation“ zu schützen.